Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Chef der Walter Peak Farm

Chef der Walter Peak Farm

837 1

Ulrich13


Free Mitglied, Nordhorn

Chef der Walter Peak Farm

Mit der TSS "Earnslaw" zur Walter Peak Farm.

Sie ist ein 1912 erbautes Dampfschiff, das heute noch den Lake Wakatipu in Neuseeland befährt. Das Schiff ist eine touristische Sehenswürdigkeit und der einzige noch kommerziell betriebene kohlebefeuerte Passagierdampfer der Südhalbkugel. Im Lloyd's Register befindet sich das Schiff als das einzige noch betriebsfähige, kohlebefeuerte Dampfschiff registiert.

Die Earnslaw wird für den Transport von Touristen über den Lake Wakatipu von Queenstown aus zur Walter Peak High Country Farm, einer touristisch betriebene Farm mit Farmrundgängen, Reitausflügen, geschichtlichen Wanderungen, Picknick und Abendessen im ehemaligen Wohnhaus, genutzt. In den Sommermonaten fährt das Schiff 14 Stunden am Tag, im Rest des Jahres 11 Stunden. Die Passagiere können auf der anderthalb Stunden langen Fahrt über einen Besuchergang im Maschinenraum die Dampfmaschinen ansehen und den Heizer bei der Arbeit beobachten. Jedes Jahr, meist Ende Mai/Anfang Juni, wird das Schiff einer Inspektion unterzogen und jedes zweite Jahr zu Wartungszwecken aus dem Wasser genommen.

Kommentare 1

  • Wolfgang Kölln 7. Juni 2013, 19:44

    Diese Fahrt war für mich eines der schönsten Erlebnisse beider Neuseelandreisen, Ulrich; ich erinnere mich immer wieder sehr gern an diesen wunderschönen Nachmittag! Und den "Chef" habe ich auch kennengelernt, glaube ich... ;-)
    Gruß Wolfgang