Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Chateau Sassetot - Restaurant

Chateau Sassetot - Restaurant

1.604 5

Dirk Frantzen


World Mitglied, Viersen

Chateau Sassetot - Restaurant

Chateau Sassetot le Mauconduit - Schloßrestaurant
Das Schloßhotel Sassetot le Mauconduit liegt an der Normannischen Atlantikküste:
Es eignet sich vorzüglich für einen kulinarischen Aufenthalt.
Wir genossen für zwei Tage die hervorragende Küche.
Die Menü-Karte findet man auch auf der Website des Hotels: http://www.chateau-de-sassetot.com
Hier eine kleine Empfehlung:
Menu "Route des Épices"
Mit z.B.:
Cassolette (feuerfeste Form) mit Seezungenfilets an Zitronenmelisse mit Blätterteig überbacken als Vorspeise
Ein Apfelsorbet mit Calvados übergossen als Zwischengang
Einem Hirschkuh-Filet an vorzüglicher Blutorangensauce als Hauptgang.
Einer Käseplatte mit köstlichen Weichkäsen der Region (z.B. Calvados-Camenbert)
Und zum Abschluß einem Moelleux au Chocolat - einem frisch gebackenen Schokokuchen der mit exquisiter Schokoladensauce gefüllt ist, dazu eine Kugel Vanilleeis.
Alles in Allem sind hier 35 Euro sehr gut angelegt, mmhhhh!
Aber auch für 25 Euro bekommt man bereits das vorzügliche Menue Escapade. Allerdings sollte man sich vorher die Speisekarte im Internet ansehen und übersetzten. Eine deutsche oder englische Karte gibt es nämlich nicht, und wer schon einmal die blumigen Umschreibungen der Franzosen gelesen hat, wird verstehen was ich meine ;-)

Nikon Coolpix 995
Weitwinkelkonverter WC-E63@24mm
6 Bilder hochkant aufgenommen zum Panorama zusammengesetzt.

Speisen wie Gott in Frankreich!
Speisen wie Gott in Frankreich!
Dirk Frantzen

Kommentare 5

  • Dirk Frantzen 13. Mai 2003, 13:59

    @Kurt: weist Du dann auch was drin ist?

    Saint Jacques Mi-cuites au Pistou
    Cromesquis de Foie Gras sur Lit de Petite Salade
    Cœur de Charolais aux senteurs de Gironde
    Neufchâtel chaud
    Feuillantine au chocolat et à l’orange
    Pain perdu de pain d’épices, sorbet citron vert

    Also für mich war es eine aufwändige Recherche im Internet ;-)
  • Kurt Salzmann 13. Mai 2003, 9:29

    @Dirk, französische Menurechtschreibung ist Teil der Ausbildung.
  • Holger M 13. Mai 2003, 4:43

    Moin Dirk
    ein beten scheef aber ein schönes historisches Motiv mit brillanten Farben und schärfe
    LG Holger
  • Dirk Frantzen 12. Mai 2003, 21:46

    @Kurt: lernt man, wenn man Koch wird tatsächlich auch die französischen Begriffe? Oder warst Du auch in Frankreich als Koch? Oder ist es, weil die Schweiz ja auch einen französischen Teil hat?
  • Kurt Salzmann 12. Mai 2003, 19:38

    Gediegen, Die Räumlichkeiten und das Bild davon. Mit der Speisekarte hätte ich kein Problem, habe so etwas 4 Jahre gelernt.