Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
657 3

Marc Gerecke


Free Mitglied, Hannover

Cella'Door: Anja

Die Band Cella'Door (http://www.gothic-underground.com/celladoor/) beim Secret Garden Festival 2004 im Bad in Hannover.

Zitat aus der Hompage:
"Aufgabe in der Band: Geige spielen und Liebreiz versprühen"
Ersteres war direkt zu erkennen, letzteres glaube ich gerne ;-)

Ich weiß, das Bild rauscht wie Hullebusch, aber bei den Lichtverhältnissen und nachträglicher Ausschnittsvergrößerung war nicht viel mehr zu holen.

Kommentare 3

  • Marc Gerecke 30. März 2005, 14:42

    @Werner: Etwas weniger "live" wär' mir lieber gewesen, aber was soll's. Wahrscheinlich wäre es schlauer gewesen, die ISO-Einstellung noch einen Zahn weiter aufzureißen und dafür die nachträgliche Aufhellung moderater ausfallen zu lassen... naja, da war ich ja noch jung und unerfahren ;-)

    @Vera: Bei der weniger stark beschnittenen Version des Bildes ist das Licht wesentlich weniger weich: Im Hintergrund sieht man da das grellweiß angestrahlte Schlagzeug. Das Bild sieht zwar auch ganz interessant aus, ist aber zu extrem von unten aufgenommen (ich lag direkt vor der Bühne im Staub *g*).
    Tschüss,
    Marc
  • Vera Boldt 29. März 2005, 14:09

    Es kommt tatsächlich "Liebreiz" rüber. Und eine schöne weiche Stimmung.
    Gefällt mir!
    Lgvera
  • Werner W. Kaiser 29. März 2005, 12:47

    Das Rauschen ist eben "live" ;-) Und es gehört fast mit dazu. Fein...