Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
3.845 12

Joel Bauer


Free Mitglied, Ruhrgebiet

Carreau Wendel

Was aktuelles von meiner dreitägigen Saar-Tour. Über die bunten Gebäude im Vordergrund kann man sich streiten, deren Inhalt ist jedoch sehr interessant!

Kommentare 12

  • R.Sliwi 27. September 2016, 9:27

    starke Aufnahme, bin begeistert!
    Glückauf Reiner
  • Andreas Beier 27. Juli 2015, 17:02

    gefällt mir immer noch sehr gut
  • Ralf Büscher 14. Mai 2013, 13:08

    Schon eine tolle Sache da

    Ralf
  • Lang H. 19. Juli 2012, 23:10

    Tolle Perspektive und optimaler Standpunkt. Ein absolut gelungenes Foto mit Geschichte.

    Diese Anlage liegt bei Petite Rossel (Kleinrosseln) auf französischem Gebiet. Die Häuser auf der anderen Talseite ganz im Hintergrund gehören zu Großrosseln im Saarland. Halblinks auf der Waldhöhe sieht man rechts einen Wasserturm, links daneben den Förderschacht der ehemaligen Grube Warndt.

    Von den lothringischen Bergwerken entlang der deutsch/französischen Grenze wurde bis weit in die 90-er auch Kohle unter deutschem Gebiet gefördert.

    Soviel zur Geschichte :)

    Gruß, Helmut
    ... amputiert ...
    ... amputiert ...
    Lang H.
  • Reinhard Gebauer 22. Februar 2012, 12:43

    Das ist eine gelungene und interessante Aufnahme,
    welche die Entwicklung vom Bergwerk zum Industriemuseum zeigt. Die futuristischen Gebäude im Vordergrund, welche wohl Kohlenflöze andeuten, stechen in Form und Farbgebung natürlich erheblich ab, tragen aber zur Folgenutzung und somit zum Erhalt der Zechenbauwerke im Hintergrund bei.
  • Patrick Heppenheimer 4. September 2011, 13:06

    Das sieht ja wirklich sehr einladend aus und weckt auch die Neugier in mir. Muss ein interessanter Besuch gewesen sein. Dein Standpunkt könnte für die Totale nicht besser sein!
  • Andreas Beier 30. August 2011, 20:26

    hier passt alles, klasse fotostandpunkt !
  • Martin -W- 30. August 2011, 20:18

    Für mich neben dem Erzbergwerk Rammelsberg, der Völklinger Hütte, dem LaPaDu und ein paar anderen nicht oder wenig verbastelten Orten der Industriekultur ein Vorbild dafür, wie der Geist des musealen Denkmalerhalts zu Gunsten der dauerhaften Nachvollziehbarkeit von früheren Produktionsprozessen hochgehalten wird. Die Einen bauen Untertage-Welten oder versuchen ihren historischen Schrägaufzug wieder zum Leben zu erwecken. Und die Anderen...... Ach pah! ;o(
  • Joel Bauer 30. August 2011, 20:01

    @Frederik: Die drei schrägen Gebäudeteile im Vordergrund beinhalten jeweils einen Abbaubetrieb für die flache, halbsteile und steile Lagerung. Sowas habe ich in der Vielfalt in Deutschland noch nicht gesehen.
  • Michael C. K. 30. August 2011, 18:33

    Die ganze Anlage finde im Ganzen gelungener als Zollverein, als das Vorzeigeprojekt. Da kann man zwei bis drei Tage verbringen und hat noch nicht alles gesehen.
    LG
    Micha
  • Frederik De Meyer 30. August 2011, 18:29

    O? Was ist den drinnen?
  • Jürgen Leuffen 30. August 2011, 18:08

    schöne Gesamtübersicht vom Werk
    gr Jürgen

Informationen

Sektion
Ordner Bergbau & Industrie
Views 3.845
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 450D
Objektiv Canon EF-S18-55mm f/3.5-5.6 IS
Blende 8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 18.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten