Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
* Capo Fisterra *

* Capo Fisterra *

1.274 9

Mimoto


World Mitglied, Idar-Oberstein

* Capo Fisterra *

Das Kap Finisterre (..abgeleitet von lat. finis terrae, "Ende der Erde/Welt")
in Galicien, Spanien, ist das westliche Ende des spanischen
Festlands und befindet sich auf einer kleinen Halbinsel aus
Granitgestein, die an der höchsten Stelle 600 m ü. NN erreicht.
Kap Finisterre liegt ca. 60 km westlich der Pilgerstadt
Santiago de Compostela. Auf dem Kap befindet sich ein Leuchtturm
für die Schifffahrt.

Vielen Jakobspilgern gilt das Kap als das eigentliche Ende
des Jakobswegs - der Camino a Fisterra endet hier. Sie setzen
ihren Weg von Santiago dorthin fort oder besuchen es nach dem
Ende ihrer Wallfahrt per Bus. Aufnahme in der Pilgerherberge von
Fisterra erhalten jedoch nur die, die zu Fuß, Pferd oder mit dem
Fahrrad die Strecke von Santiago nach Fisterra zurückgelegt
haben.

lg Michael

Kommentare 9

  • Jens Greuel 19. Juni 2011, 23:54

    Ich mag die etwas grellen Farben und auch die Bildgestaltung, schön den Leuchtturm versteckt ;-)

    VG Jens
  • decay 26. Juli 2008, 4:27

    Wirklich sehr gut gemacht!
    Gefällt mir!
    LG
  • Anke Jesberger 21. Juli 2008, 19:50

    Klasse Bild, Michael.
    Gute Info rundet das Ganze ab.

    LG
    Anke
  • Bernd Kohlrusch 21. Juli 2008, 15:11

    Ein schönes Foto vom Ende der Welt :-))
    Bildaufbau und Farben gefallen mir sehr gut.

    LG,Bernd
  • Claudia Kü 21. Juli 2008, 13:52

    Ich kann mir das Glücksgefühl vorstellen, das Du hattest, als die Sonne hervorkam. Als ich am Kap war hat es so was von geregnet, daß ich meine ganze Landkarte geflutet habe. Es war echt frustrierend. - Ich finde das Bild so schön, wie es ist. Hast Du es von der Spitze des Hügels kurz hinter dem Kap aufgenommen? VG Claudia
  • Mimoto 21. Juli 2008, 8:33

    ...jetzt wo ich es mir so anschaue könntet Ihr
    recht haben, ist wirklich etwas hell. Das liegt
    vieleicht auch daran das wir an diesem Tag fasst
    nur unter dichter Bewölkung oder im Regen
    gefahren sind und als wir am Kap waren ging auf
    einmal der Himmel auf und die Sonne strahlte,
    ....ach war das herrlich dieser Moment...
    Mit dieser Erinnerung konnte ich das wohl nicht
    so recht bei der Bearbeitung erkennen... ;-)
    lg Michael
  • Norbert H. 21. Juli 2008, 7:19

    Spätestens seit dem Buch vom Kerkeling ist der Weg ja in aller Munde
    Ich weiß nicht ob mir so sowas "antun" würde, wenngleich es bestimmt viele unvergessliche Erinnerungern hinterlässt...

    Schickes Bild übrigens
    Ich hätte es evtl in Teilen etwas dunkler gestaltet, aber sicher bin ich mir da nicht
    Und ist wohl letztendlich auch oft nur eine Geschmacksfrage
  • Icegirl N. O. 20. Juli 2008, 23:15

    wunderschön
    klasse
    ich hab jetzt 1 Jahr spanisch gelernt, dabei hat meine Lehrerin der Jakobsweg sehr oft erwähnt
    man sieht an deinem Foto, daß er sich sehr lohnt
    lg Nadine
  • RAMONA G. 20. Juli 2008, 23:12

    .ein TRAUM!!!