Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Reinhard Arndt


Pro Mitglied, Berlin

Caldera ?

Nein, der Blick in den Vulkan ist das natürlich nicht sondern in das Innere einer Riesenmuscheln (Tridacna gigas) bei Batu Kalig in Raja Ampat. Bekannt ist diese Art auch als Mördermuschel, weil man früher fälschlicherweise annahm, sie schnappten nach Tauchern.
Der "Krater" im Vordergrund ist die Wasseraustrittsöffnung (Sipho), durch die das eingesaugte und filtrierte Wasser wieder ausgestoßen wird.
In Raja Ampat können Riesenmuscheln eine Länge von bis zu 1,4 Metern erreichen und machen damit ihrem Namen alle Ehre.

Aus meinem Archiv.

Inspiriert durch das Foto von Urs Scheidegger .

* Einblick *
* Einblick *
Urs Scheidegger

Kommentare 18

  • makna 18. August 2018, 22:32

    Absolut beeindruckend !!!
    BG Manfred
  • Benita Sittner 10. August 2018, 17:48

    ...was für schöne Unterwasserlebewesen....noch nie zuvor auf Foots gesehen...interessant finde ich auch die weisse Öffnung die wie ein Herz aussieht....
    VLG Benita
  • Elke 5. August 2018, 10:16

    Auf den ersten Blick wirkt das wie eine Landschaft auf einem fernen Planeten. Super interessant, habe ich natürlich noch nie gesehen. Gut, dass wir dich immer in die weite Welt schicken, damit du uns Ignoranten die Unterwasserwelt noch ein bisschen näher bringst ... :-) LGE
  • JochenZ 4. August 2018, 21:44

    Das sieht mal interessant aus. Wie ein Canyon. Ich könnte mir hier noch gut vorstellen die Muschelschale links und rechts noch einen Ticken abzudunkeln. Das würde den Canyon mit der Wasseraustrittsöffnung eventuell noch mehr hervorheben. Nur so als Idee. Viele Grüße Jochen
  • dorographie 4. August 2018, 16:20

    geniale Ansicht! Und echt riesig! Ganz fein, wie du die Strukturen zeigst und die reflektierten Punkte machen das Bild noch spannender.
    Liebe Güsse, Doro
  • Heinz 00 2. August 2018, 19:58

    Da kommt doch kein Mensch darauf, das dies eine Mördermuschel ist, Vulkan wäre näher.
    Sehr schön aufgenommen, dieses Stillleben.
    LG Heinz 00
  • Hans J. Mast 2. August 2018, 14:06

    Zauberhafte Makrolandschaft. Sehr schön, was man bei vorsichtiger Herangehensweise in diesen großen Muscheln alles an Detail entdecken kann.
    LG Hans
  • Angela Höfer 2. August 2018, 8:26

    genial ....ja da musste ich auch 2 x hinschauen ...aber beim tauchen hat mich das auch immer schon fasziniert
    echt toll das mal so zu sehen
  • Clemens Kuytz 2. August 2018, 8:01

    Beeindruckende Aufnahme,ohne deine Erläuterung könnte man meinen,man wäre in einem Canyon :-) mit einem von dir beschriebenen "Krater" :-)
    KLASSE
    lg clem
  • norma ateca 2. August 2018, 3:48

    Wegen deinesfotos bin ich sehr beeindruckt  L G Norma
  • B.Schalke 1. August 2018, 22:29

    Diese Muschelart sieht unter Wasser wunderschön aus
    Wie ein Gemälde wirkt deine Fotoarbeit
    VG von Biggi
  • scubaluna 1. August 2018, 21:32

    Mag diese reflektierenden Punkte die da und dort die Hautoberfläche zieren.Sehr schöner Einblick mit sehr guter Lichtsetzung im Bereich des Siphon.
    LG Reto
  • Karl-Heinz Klein 1. August 2018, 21:28

    das ist ja stark, habs gelesen, eine mir unbekannte Muschel, die ich auch sonst noch nie sah..Tiere gibt es unglaublich..ich hätte nicht gewußt, was ich hier sehe..erstaunlich wie gut du die Muschel im Bild hast, super.
    liebs Grüßle
    Karl-Heinz
  • Reinhardt II 1. August 2018, 20:26

    Top Aufnahme *****
    LG Reinhardt
  • Ortwin Khan 1. August 2018, 18:49

    Schöne Infos zu diesem geologisch wirkenden Motiv.
    Man könnte wirklich meinen, man befindet sich in einer Talschlucht!
    Liebe Grüsse, Ortwin

Informationen

Sektionen
Klicks 739
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-410
Objektiv Zuiko 50mm Makro
Blende 13
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 50 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten