Burning Sky

Eigentlich wollte ich an diesem Abend die Sonne hinter dem Fernsehturm "platzieren". Tagsüber sah das Wetter auch noch sehr gut dafür aus. Wenige Schäfchenwolken und leichte Cirrrusbewölkung in der Höhe. Gegen Abend zog es aber immer mehr zu und ich hatte die Hoffnung auf die eigentliche Aufnahme aufgegeben. Trotzdem bin ich los zum berechneten Aufnahmepunkt. Leider war von der Sonne nichts zu sehen. Als ich schon wieder einpacken und mich auf den Heimweg machen wollte bemerkte ich, wie die Wolken durch die untergehende Sonne angestrahlt wurden und es gab diese Farbexplosion am Himmel über Stuttgart.
Ein traumhaft schönes Erlebnis...

Kommentare 2