3.626 28

March Dafra


Premium (Basic), Duisburg

Burg Vischering

Diese Fototour war alles andere als von Erfolg gekrönt. Bei Ankunft fiel direkt auf, dass dort umfangreiche Bauarbeiten an den Brücken im vorderen Areal der Burg stattfanden. Die Perspektivenwahl wurde hierdurch stark eingeschränkt. Hinzu kam auch noch der Umstand, dass gleich zwei der Leuchten, die die Außenfassade beleuchten sollten, defekt waren. Meine Taschenlampe lag natürlich zu Hause. Also hieß es hier lange belichten, um wenigstens etwas Zeichnung in die dunklen Bereiche der Burg zu bekommen. Und natürlich zog pünktlich zur blauen Stunde die Bewölkung heran. Die nachträgliche Bearbeitung des DRI's war entsprechend umfangreicher als üblich. Aber manchmal läuft es halt alles etwas anders, als man es sich vorgestellt hat.

Zur Veranschaulichung hier meine Exifs:

Vollformat 16mm, ISO 100, Blende 13

Belichtungsreihe:
1s, 2s, 4s, 8s, 16s, 32s, 64s, 128s, 256s, 512s

Bearbeitung in PS als DRI

Blaue Stunde

Lüdinghausen

06/2021

Kommentare 28

  • pixel knipser 12. Juli 2021, 11:26

    Ein Motiv der Extraklasse, aufwändig von dir abgelichtet, das Ergebnis deiner Bemühungen kann sich sehen lassen, einfach super gut!
    LG  PK
  • Udo Wenz 5. Juli 2021, 22:42

    Da stand ich im letzten Winter auch ohne Beleuchtung. JEdoch hatte ich im Hintergrund einige Laternen. Dadurch konnte ich noch einiges rausholen. Ja, manchmal ist ebenso wenn wir losziehen.:-)) Du hast trotzdem ein ansehnliches Bild zustande gebracht. Eine feine Spiegelung und die Wolken finde ich absolut nicht störend.
    LG Udo
  • RA.M.style 27. Juni 2021, 20:08

    Tolle und spannende Ansicht von der Burg. Klasse Arbeit!
  • RA.M.style 27. Juni 2021, 20:08

    Tolle und spannende Ansicht von der Burg. Klasse Arbeit!
  • troedeljahn 18. Juni 2021, 20:45

    Mega stark. Auch super mit der tollen Spieglung dazu. Bin voll begeistert.
    Viele Grüße  Wolfgang
  • Annette Ralla 17. Juni 2021, 6:11

    Liegt ja gleich bei mir um die Ecke, sollte ich auch mal hingehen.....
    Eine tolle Aufnahme im Licht der blauen Stunde!
    LG Annette
  • Mario Carta 16. Juni 2021, 17:59

    Eine gelungene Aufnahme, und perfekte Spiegelung.


    Viele Grüße
    Mario
  • NIKFAN13 10. Juni 2021, 19:21

    Schade mit den kaputten Leuchten, wäre dann noch besser geworden, wie es schon ist!!
    Das Wasser herrlich glatt gezogen, dank der langen Belichtung, dadurch top Spiegelung!
    VG.Ralf
  • esfit 8. Juni 2021, 7:35

    Wer kann der kann - du hast auch unter den schwierigen Bedingungen ein ganz feines Bild von der schönen Burg gemacht.
    LG Edith
  • Wolfgang Jäckle 7. Juni 2021, 22:35

    Schöne Präsentation, vor allem gefällt mir die glasklare Spiegelung. Wahrscheinlich ist kein Potenzial mehr vorhanden, um die linke Fassade doch noch mit Korrekturpinsel aufzuhellen.

    Gruß
    Wolfgang
    • March Dafra 9. Juni 2021, 18:32

      Hallo Wolfgang, nein, leider kein Potenzial mehr vorhanden. Das Rauschen würde dann zu stark werden.
      VG Markus
  • Jürgen Divina 7. Juni 2021, 22:18

    So ist das. Der wahre Könner kommt aber auch damit zurecht, wie du hier eindrucksvoll beweist.
    Viele Grüße, Jürgen
  • Klaus-Peter Beck 7. Juni 2021, 21:55

    Wahnsinns Bild...echt klasse...Daumen hoch!

    Gruß
    Klaus-Peter
  • Dü49 7. Juni 2021, 21:25

    Viel Arbeit.
    Großartiges Ergebnis.
    Kompliment.
    LG
    Reiner
  • emen49 7. Juni 2021, 19:52

    Trotz aller Widrigkeiten präsentierst du hier eine wunderbare Nachtaufnahme... Respekt!
    Viele Grüße 
    Marianne
  • Olli Edler 7. Juni 2021, 19:20

    Mh....
    512 sec. da können schon eine Menge Wolken durchs Foto ziehen...

    gefühklt ist mir das für die Belichtungsreihe im Vordergrund zu dunkel...
    haste schon mal verrechnet ohne die ersten beiden Aufnahmen...?
    ansonsten wie immer meinen großen Respekt !!!
    • March Dafra 7. Juni 2021, 19:38

      Hi Olli,
      ich benutze kein klassisches HDR Programm oder die HDR Funktion in PS oder Lightroom, bei denen die Belichtungsreihen nach einem vorgegebenen Algorithmus verrechnet werden. Die DRI's erstelle ich händisch über Ebenen und ausmaskieren der Lichter und anderer Bereiche in PS, weil ich so die beste Kontrolle über das Ergebnis behalte. In etwa so wie hier: https://hdr.gerhard-obermayr.com/technik/dri/dri-mit-photoshop-cs4/
      Zur Veranschaulichung: Die dunklen Bereiche der Aussenfassade stammen hier aus der 512s Belichtung, als eigentliche Ausgangsbelichtung diente die 256s Belichtung, alle anderen Belichtungen fungierten nur zur Abdunklung der hellen, überstrahlten Bereiche des Gemäuers im Innenhof und der Lichter der Beleuchtung.
      VG Markus