Burg Kriebstein und die Zschopau

Burg Kriebstein und die Zschopau

1.466 1

sePtem sensu


kostenloses Benutzerkonto, Adorf

Burg Kriebstein und die Zschopau

Die Burg Kriebstein und der Bach Zschopau mit einer Langzeitzbelichtung wodurch das Wasser der Zschopau so schön milchig wird.

Wieder habe ich einen Abstecher zu meiner sächsischen Lieblingsburg gemacht. Ich kam am späten Nachmittag an und hoffte im Biergarten noch etwas essen zu können. Leider hat die Burg Montags geschlossen aber dafür hatte ich auch meine Ruhe beim fotografieren dieser schönen und alten Ritterburg. Aber auch an geöffneten Tagen ist diese Attraktion noch nicht ganz so überlaufen als andere Touristenspots.

Nach etwa 200 Meter vom Besucherparkplatz entfernt überquert man eine Brücke über die Zschopau. Direkt nach der Brücke rechts abbiegen und anschließend etwas über die Steine klettern und man befindet sich an diesem Spot. Aber auch am weiteren Ufer der Zschopau entlang findet man immer wieder schöne Stellen mit Blick auf diese mittelalterliche Ritterburg.

Dieses alte Gemäuer wurde im 14. Jahrhundert erbaut. Die steilen Felsen am Fuße der Burg erzeugen ein märchenhaften Eindruck. Für mich ist die Burg Kriebstein immer wieder ein kleines Highlight und ich kann jedem nur empfehlen diese Touristenattraktion einmal zu besuchen.

Kommentare 1

Bei diesem Foto wünscht sePtem sensu ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)

Informationen

Sektion
Views 1.466
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 700D
Objektiv EF-S10-18mm f/4.5-5.6 IS STM
Blende 22
Belichtungszeit 13
Brennweite 12.0 mm
ISO 100

Gelobt von