Burg Gallenstein.

Burg Gallenstein.

4.769 8

ManThall


Premium (World), Lechaschau

Burg Gallenstein.

Die Burg Gallenstein, heute nur mehr als Burgruine erhalten, befindet sich im östlichen Gemeindegebiet von Sankt Gallen/Steiermark - Österreich im östlichen Ennstal.
Die dreitürmige Festung wurde 1278 erstmals urkundlich erwähnt und war Mittelpunkt der Herrschaft Gallenstein. Sie war bis Ende des 19. Jahrhunderts Fluchtburg und Verwaltungssitz des Stiftes Admont, welches 1074 gegründet wurde.
Um die Dachsteuer einzusparen wurde wie bei vielen Burgen z.B. auch der Burgruine Rauhenstein im 19. Jahrhundert das Kupferdach abgedeckt und an einen Kupferschmied verkauft.
Erst 1950 wurde damit begonnen die damalige Burgruine wieder aufzubauen. Schirmherr der Aktion war der Steirische Burgenverein. Die Burg ist ein beliebtes Ausflugsziel geworden. Besonders der Hohlweg zu der massiven Burg vermittelt den Grund dafür, warum die Burg niemals bei kriegerischen Handlungen erobert wurde.
https://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Gallenstein

Kommentare 8

Informationen

Sektion
Ordner Architektur
Views 4.769
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A65V
Objektiv Sony DT 16-50mm F2.8 SSM (SAL1650)
Blende 14
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 50.0 mm
ISO 100