Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Bullock's Oriole?

Bullock's Oriole?

498 7

B. Walker


World Mitglied, Berlin

Bullock's Oriole?

Ein junger Vogel dieser Art, deutscher Name Bullock Trupial (Icterus bullockii). Er hat lange genug in meinem Ordner "Unbestimmtes" geschmort.
Dieses wirklich hervorragende Foto eines Bullock's Oriole Weibchens hat mich bei der nochmaligen Recherche überzeugt.
!!Siehe meine Anmerkung dazu unten!!
________________

Montezuma Castle Tuzigoot, Arizona
6. Mai 2009/9:12, Nikon D 50/Objektiv AF-S VR NIKKOR/ED 70-300mm 1/4.5-5.6G, frei Hand, 300mm, F/7,1, 1/2000s, ISO 800, Ausschnitt

Ein Bunter soll es heute noch sein...
Ein Bunter soll es heute noch sein...
B. Walker

Kommentare 7

  • B. Walker 22. Dezember 2009, 6:52

    Jürgen Kühnel rät sicherlich zurecht, weiterzusuchen:
    "Hallo Bernhard,
    davon bin ich nicht überzeugt. Der Bullocks Oriole hat in meinen Bestimmungsbüchern (Peterson bzw Nat. Geographic) eher eine orange Farbe (die auch nicht bis zum Schwanz reicht) und eine deutlich weiße Flügelbinde. Eher ein Orchard Oriole, aber auch der hat normalerweise eine weiße Flügelbinde.
    Auch das andere Foto, auf dass Du Dich berufst hat diese Merkmale nicht und dort stimmt auch der Schnabel nicht.
    Ich plädiere auf weitersuchen."
    Habe hier noch solch einen unbestimmten Kandidaten:
    Ein Verwandter des Stieglitzes…
    Ein Verwandter des Stieglitzes…
    B. Walker

    Bernhard
  • Lichtspielereien 6. Dezember 2009, 23:42

    Wieder ein toller Vogel, man lernt bei Dir immer dazu.
    LG
    Verena
  • Velten Feurich 6. Dezember 2009, 4:53

    Ist ja wieder sehr interessant und alles neu für mich. Bei so vielen Varianten könnte man meinen man brauch bei Euch nur nach draußen zu gehen und abdrücken, aber mir ist schon klar, das es genauso hart erarbeitet werden muß wie in unseren Breiten...
    Schönen zweiten Advent wünscht Velten
  • B. Walker 5. Dezember 2009, 19:54

    Ja, Uli, die Gartengrasmücke hat wohl schon große Ähnlichkeit.
    LG Bernhard
  • ullifotografie 5. Dezember 2009, 19:38

    Das ist wieder mal was schönes aus Amerika's Vogelwelt, was mir unbekannt ist.
    Sieht aber sehr grasmückig aus, oder?
    LG

    uli
  • Stefan Sprenger 5. Dezember 2009, 17:39

    Schön erwischt, fein was Du uns immer für Arten zeigst.

    LG
    Stefan
  • Willy Brüchle 5. Dezember 2009, 17:39

    Da kann ich bei der Bestimmung nicht mitreden. MfG, w.b.