Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.737 54

Jürgen Dethlefs


Free Mitglied, Tellingstedt / Schleswig Holstein

Brandenten

... hier ein fliegendes Paar. Ich möchte einmal wissen warum sie sich so merkwürdig freut ;-)

_____________________________________________
Canon EOS 10D mit EF300 und 2xTC

Kommentare 54

  • Heribert Stahl 1. Mai 2003, 0:27

    Gut getroffene, scharfe, huebsche Tierchen sogar mit Schmunzelfaktor. Den Hintergrund finde ich o.k., aber die Bildaufteilung so langweilig, dass ich CONTRA klicke. Sorry, aber die Vogi-Messlatte ist verdammt hoch, u.A. auch von Jürgen.
    Gruss
    Heribert
  • Toddy T. S. 1. Mai 2003, 0:27

    Ich bin gut zu Vögeln. aber die Gallerie iss voll davon.........
  • Susanne Schwalk 1. Mai 2003, 0:27

    Eindeutig pro!
  • Helmuth Juhnke 1. Mai 2003, 0:27

    Mir gefällt´s
    Pro
  • Rainer Switala 1. Mai 2003, 0:27

    sehe es genau wie mein vorgänger sage aber skip
  • Leopold P. 1. Mai 2003, 0:27

    Mal abgesehen davon, dass es genug ähnlicher Bilder gibt, die mehr überzeugen, finde ich hier auch die Komposition nicht sonderlich gelungen. Schon wesentlich besser gesehen und deswegen nichts besonderes.
    Contra
  • Oliver Erlewein 1. Mai 2003, 0:27

    grosses vogipicsPRO
  • Boris Ott 1. Mai 2003, 0:27

    meiner Meinung nach würde das Bild mit einem Hauch mehr Hintergrund etwas gewinnen.
    Das Hauptmotiv - die Enten - sind wirklich super getroffen.
    Contra
  • Lutz Loebel 1. Mai 2003, 0:27

    NMD. SKIP

    Ausdrücklichen Dank für die Wahl einer sinnvollen Sektion.

    Servus aus München
    Lutz
  • JOerg EK 1. Mai 2003, 0:27

    Hi

    Mir gefaellt das so nicht. Mir ist ein zuviel an Luft um die Voegel. Man hat keinen Bezugspunkt um sich mit dem Blick "erden" zu koennen...
    Die Voegel selber koennten etwas mehr Struktur (z.b. Auge besser erkennbar - was schwer ist) haben. Der unscharfe Hintergrund ist schon ok.
    Trotzdem Contra.

    joerg
  • Markus Joppe 1. Mai 2003, 0:27

    ich find´s einfach spitze und es hat einen platz in der galerie verdient!!!
    P
    R
    O
  • Andreas Wagner · 1. Mai 2003, 0:27

    @Jürgen: Wieso die Frage? Habe absolut nichts gegen Digitales und es ist für mich auch nicht gleichbedeutend mit Manipulation. Deiner leicht gekränkten Reaktion entnehme ich daß Du hier nicht weichgezeichnet hast sondern daß der superweiche Hintergrund dann offenbar an der Brennweite von 600mm (?) liegt. Der ist mir hier jedoch einfach zu klinisch rein und das Hauptmotiv zu sehr davon freigestellt. Das ist nur meine Meinung...
  • PAUL H. WEISSBACH 1. Mai 2003, 0:27

    Ergaenzend zu meinem Vorschlag und bezueglich der Bildaufteilung muss ich sagen, dass ich sie passend finde. Der Betrachter kann leicht nachempfinden, dass die Enten gerade aufflogen und sich noch in Bodennaehe befinden. Das gilt ebenfalls fuer einen evtl. Landeanflug. Dies wird vom Bild bestens vermittelt und benoetigt keiner Worte.
  • Eberhard Kamm 1. Mai 2003, 0:27

    pro
  • Thomas Schwalk 1. Mai 2003, 0:27

    pro