Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Brandenburger Tor

Brandenburger Tor

709 12

Reyk Reuter


Free Mitglied, Berlin

Brandenburger Tor

Bin dieses mal ohne mein Papa durch das "Berliner Nightlife" gezogen. Hatte viel Spaß. Tut mir leid wegem dem abgeschnittenen am oberen Rand.

CANON EOS 300D DIGITAL
8s
f 29

Kommentare 12

  • Oliver Böse 19. November 2004, 21:44

    Super gesehen,
    der Touristenmagnet mal aus einer anderen Perspektive.

    Grüße, Oliver
    Berlin Mitte - Kurz vor Zwölf
    Berlin Mitte - Kurz vor Zwölf
    Oliver Böse
  • Oliver Opper 17. Oktober 2004, 22:16

    @Detlef
    such einfach mal nach "Beugungsunschärfe", so nennt sich im Fachchinesisch das von dir beschriebene verhalten ab ca. Blende 16 aufwärts.

    Gruß Oliver
  • Detlef Schneider 17. Oktober 2004, 13:44

    Das Bild ist interessant, durch die 8 Sekunden etwas überstrahlt.
    Was für ein Objektiv hast Du verwendet?
    Ich habe auch die 300D und muss sagen das über Blende 16, auch mal Blende 22 bei Nachtaufnahmen nix bringt.
    Irgendwie sehen die Bilder nicht mehr so scharf aus wie es an sich logisch währe.
    Das sind Erfahrungswerte, erklären kann ich das auch nicht.
    Hier meine Variante mit f 16.

    Gruß Detlef
  • Heidi Reiner 15. Oktober 2004, 12:59

    Hallo lieber Reyk
    Deine Bilder sind traumhaft gelungen! Sag mal hättest Du Interesse sie auf anderen Homepageseiten unter Deinem Namen und Deinem Copyright auszustellen?
    Plane im Moment gerade ein neues Projekt auf meiner Homepage das sich in erster Linie mit sehr schönen..... romantischen...verträumten Bildern beschäftigt.Deine Bilder würden hervorragend in das neue Designe reinpassen.Melde dich bitte noch einmal unter reiner-offenbach@t-online.de

    Liebe Grüße aus Hessen
    Heidi
  • Reyk Reuter 11. Oktober 2004, 9:11

    @Oliver, vielen Dank für die vielen Informationen. Ich glaube ich weis langsam was ein DRI ist.

    Vielen Dank Reyk
  • Oliver Opper 9. Oktober 2004, 1:05

    habe dir eine eine FM geschickt.
  • Reyk Reuter 8. Oktober 2004, 22:06

    @Oliver vielen Dank für die vielen Hinweise. Bin ehrlich, was ist eine DRI-Version??? Aber schicke es mir einfach zu!
    Reyk
  • Katrin Taepke 8. Oktober 2004, 21:50

    die stimmung find ich sehr schön! nur die schärfe.. aber oliver hat ja genug dazu geschrieben :-)
  • Oliver Opper 8. Oktober 2004, 18:32

    Von der schärfe her finde ich das Bild eigentlich ganz ok. Ich glaube eher hier läst sich jemand von den in diesem Bild doch recht stark vorhanden Überstrahlungen irritieren. Durch diese Überstrahlungen wirkt z.B. die Quadriga recht unscharf. Ob das Bild Scharf ist, kann meiner Meinung nach nur in einem dunklen Bildbereich beurteilt werden.

    Die einzigen fälle wo es wegen der Langzeitbelichtung zu Unschärfe kommen kann sind meiner Meinung nach nur wenn das Stativ so schlecht ist, das es bereits beim ersten Windhauch schwankt oder wenn man auf einer stark befahrenen Brücke steht. Nur durch die Langzeitbelichtung alleine entsteht keine Unschärfe.
    In deinem Fall dürfte der leichte Schärfeverlust durch die von dir verwendete Blende kommen. Bei Blende 29
    kommt es bei eigentlich allen KB-Objektiven zu einer
    Beugungsunschärfe. Als Faustformel gilt bei Nachtaufnahmen eigentlich Blende 8. Um die Spitzenlichter etwas stärker zu Betonen kann man in Ausnahmefällen auch mal 11 oder gar 16 nehmen, aber mehr als 16 würde ich auf keinem Fall nehmen, alles darüber reduziert nur unnötig die Schärfe.

    Denn größten Fehler in diesem Bild hasst du ja bereits selbst erkannt. Das fehlende stück oben.

    Gruß Oliver

    PS: wenn es dich interrasiert kann ich dir einmal eine DRI-Version von diesem Motiv (allerdings mit dem linken Brunnen) zukommen lassen.
  • Jens Redlich 8. Oktober 2004, 16:28

    Hey Reyk, hinsichtlich der Schärfefrage wäre es sicher sinnvoll, mal das Original an Michael zu senden. Vorausgesetzt, er ist daran interessiert. Wäre wichtig, das Thema mal am Original zu diskutieren, um festzustellen, ob es ein grundsätzliches Problem der Kamera ist.
    "Und jetzt bitte beamen..."
    "Und jetzt bitte beamen..."
    Jens Redlich
    Auch hierzu würde mich mal der Schärfeeindruck interessieren.

    Schönes Wochenende.
  • Reyk Reuter 8. Oktober 2004, 9:55

    @Hy Michael, danke für das Lob.
    Denkemal das mit der Schärfe hat was mit der langen Belichtungszeit zu tun. Oder???

    Reyk
  • Michael Kulikowski 8. Oktober 2004, 9:48

    hallo!
    sehr schönes nachfoto... stimmungsvoll und sehr gut aufgebaut. als einziger kritikpunkt könnte man am ehesten die etwas mangelnde schärfe am tor selbst anführen. aber ansonsten sehr gut gelungen.

    gruss,
    michael

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 709
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz