Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
341 6

Natalie Loos


Free Mitglied, einem kleinen Dorf, ganz im Norden SL-HO

Bows & Arrows II

Bows & Arrows
Bows & Arrows
Natalie Loos

Kommentare 6

  • Andreas Seidel 29. Januar 2009, 14:18

    Und auf Kraft und Robustheit der Finger.
    Je weniger Finger, desto weniger Verrissmöglichkeit beim Auslösen.
    Aber eben auch mehr Aua! auf der kleineren Fingerfläche.
    vG Andreas
  • Natalie Loos 3. Mai 2008, 12:02

    Wenn das tatsächlich so ist, dann frag ich mich,
    warum die Schießhandschuhe grundsätzlich für 3 Finger
    gearbeitet sind... ;o) Mir wurde es so gezeigt. Kommt
    aber vielleicht auch auf den Lehrer an
  • Andreas Findling 3. Mai 2008, 11:34

    Dann hab das irgendwie anders gelernt...aber was solls...Hauptsache ich treff auch so mein Ziel... :-)
    Hab ja den gleichen Recurve-Bogen zu Hause... :-)
  • Natalie Loos 2. Mai 2008, 18:04

    @Andreas: Nein. Zeigefinger über dem Pfeil und Mittel- und
    Ringfinger unter dem Pfeil
  • Andreas Findling 2. Mai 2008, 15:57

    Gefällt mir noch besser als das Erste!
    Man spürt förmlich die Konzentration des "Jägers".... :-)

    Nur eins: benutzt man für die Sehne nicht nur Zeige-und Mittelfinger?!!
    LG
    Andreas
  • Michael Loitz 2. Mai 2008, 10:22

    Dieses Gefällt mir , von der tonung , sehr gut .
    (hat nicht auch Nightwish seine Cover in der selben Tonung *g*)

    Einfach Super .

    Gruß
    Michel
    PS :
    Mehr sehen will :o)