Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
745 8

Bou Meng

Bou Meng ist einer von nur sieben Überlebenden des Foltergefängnisses Tuol Sleng (S-21) in Phnom Penh während des Terrorregimes der Roten Khmer unter Pol Pot in Kambodscha.
Von den ca.21.000 Gefangenen des Foltergefängnisses waren bei der Befreiung nur noch 14 am Leben, wovon noch weitere starben.
Nach einer Woche waren es dann nur noch sieben Überlebende, darunter Bou Meng.

Kommentare 8

Informationen

Sektion
Views 745
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten