Botanisches Rätsel

Botanisches Rätsel

3.623 16

Werner Bartsch


Premium (World), Hessen

Botanisches Rätsel

Was ist das ?

Bitte auch den Zapfen links mit der Lupenfunktion anschauen; dieser ist ebenfalls Bestandteil des Bildes, bzw. des Rätsels !

Auflösung am Samstag.

Gesehen im Wakehurst Garden, England.

GB, August 2017

Kommentare 16

  • Marguerite L. 13. Februar 2021, 7:29

    Jetzt denke ich fast, dass es der Zapfen selber ist, d.h. eine Schnitzerei, dort sehe ich jetzt auch solche Spitzen,
    Oh, jetzt bin ich zu spät, Du hast eben alles erklärt, sehr schön und interessant, danke 
    Wochenendgrüessli Marguerite
  • Werner Bartsch 13. Februar 2021, 7:10

    Vielen Dank an alle für's Mitmachen !
    Es war schwer, ich gebe es zu - und anfänglich von mir auch nicht so ganz exakt erläutert.
    Fichte ist es nicht. Auch kein Vögelchen.

    ES IST DER ZAPFEN EINER DOUGLASIE.

    Das große Motiv zeigt den charakteristischen Ausschnitt eines Teils dieser Frucht, welches den Zapfen der Douglasie von dem der Fichte unterscheidet:
    es sind die drei zungenförmigen Spitzen auf den  Deckschuppen des Zapfens, wobei die mittlere Spitze  länger ist  als die beiden seitlichen. An der Basiis sind alle drei bis zu 5mm breit.
    Die Hand meiner Frau hält zum Größenvergleich einen Original-Douglasienzapfen auf das übergroß geschnitzte Teil im Wakehurst-Garden.
    Aber auch auf dem Original zwischen den beiden Fingern  sieht man diese Spitzen auf den Deckschuppen - mit und ohne Lupenfunktion.

    Fichtenzapfen :https://www.floristik24.de/fichtenzapfen-natur-10kg

    Douglasienzapfen : https://www.naturfotoarchiv.com/douglasie/kuestendouglasie/im007357_01.jpg

    Gruß !
  • Velten Feurich 13. Februar 2021, 3:59

    Da sind mir die Phantasien "durchgegangen" und ich dachte auch an ein Insekt auf dem Zapfen wobei der lange Schwanz nicht so recht passte...Herzliche Grüße Velten
  • Charly 12. Februar 2021, 19:28

    Sind das kleine "Viecher" auf dem Zapfen? Dann wäre das Hauptmotiv die Riesenvergrößerung davon. Grübel...
    LG charly
  • Falkenfreund 12. Februar 2021, 19:23

    Mir gehts wie Norbert...auch in der Vergrösserung des Bildes, sehe ich diese "Füsschen"
    auf dem kleinen Zapfen, wie auf dem Großen! Denke immer noch Hartmut liegt richtig, aaaber ich warte auf morgen!! ;-) Gruß Micha
  • Norbert Kappenstein 12. Februar 2021, 18:57

    Jetzt wo ich es mir vergrößert angeschaut habe glaube ich
    das Hartmut genau richtig liegt :-)
    LG Norbert
  • Lemberger 11. Februar 2021, 19:15

    interessant was du da zeigst.
    bin gespannt.
    lg mh
  • Marguerite L. 11. Februar 2021, 15:22

    Aus einem alten Baum geschnitzt, aber welches Tier?
    Bin gespannt
    GrüessliM
  • Burkhard Wysekal 11. Februar 2021, 13:27

    Sehe  ich wie Hartmut. Höchst  interessant......:-).
    LG, Burkhard
  • alicefairy 11. Februar 2021, 12:41

    Gut gezeigt
    Lg Alice
  • Charly 11. Februar 2021, 11:24

    Toll!  Ich warte bis Samstag :-)
    LG charly
  • Falkenfreund 11. Februar 2021, 10:19

    Ja, denke Hartmut hat recht...nur obendrauf sitzt ein Vögelchen! ;-)
    Gruß Micha
  • Hartmut Bethke 11. Februar 2021, 9:59

    Ich würde sagen es ist ein Fichtenzapfensamen, einmal in natura und hinten dran als Riese selbstgeschnitzt :-)
    LG Hartmut
  • Norbert Kappenstein 11. Februar 2021, 9:31

    Keine Ahnung, vielleicht der Fuß von einem Dino :-) Aber das wäre ja keine Botanik.
    LG Norbert

Informationen

Sektion
Ordner Diverses
Views 3.623
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SM-G930F
Objektiv ---
Blende 1.7
Belichtungszeit 1/139
Brennweite 4.2 mm
ISO 40

Gelobt von

Öffentliche Favoriten