Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Bomben für die Freiheit

Bomben für die Freiheit

1.256 38

Kommentare 38

  • foto fex 3. April 2003, 19:28

    Für alle Kraftprotze!
    HH
  • Peter Liebner 3. April 2003, 19:26

    @Nathan,

    Danke Nathan,

    nachdem Du auch auf meine persönliche, nicht öffentliche, Aufforderung nicht eingegangen bist, warte ich immer noch auf eine deutliche Entschuldigung für Deine unsägliche Entgleisung.
    Ich lasse Dir diese nicht durchgehen. Auch wenn Dir das wurscht ist: auch ich habe das Recht anständig behandelt zu werden!

    Peter
  • Volker Munnes 3. April 2003, 19:16

    ; - ))))

    Ganz laut und schallender Gruss aus der ehemaligen sowjet. Besatzungszone und traurigen Blick auf sehr unterschiedlichste Befreiungsversuche !?
    Die Befreiung Israels und der russischen Weitsicht !? der für mich handlungsFASTunfähigen UNO !!!
    Juguslawien, Ruanda, Lateinamerika uuuuu..uuu
    .........überall, schön befreit ; - )))
    Was Leser so für Briefe kritzeln........ ?

    vlG-------------------------------------------volker-
  • Nathan Warszawski 3. April 2003, 18:54

    Europa wurde von der Tyrannei Nazì-Deutschlands von den USA und Großbritannien befreit. Nach diesem verheerenden Konflikt erholte sich Europa (incl. Deutschland) schnell dank der großzügigen Hilfe des amerikanischen Marshall-Planes. Und hätten nicht tausende amerikanische Soldaten auf Kosten des amerikanischen Steuererzahlers 40 Jahre lang in Europa ausgeharrt, wäre der Großteil Westeuropas von der Sowjetunion überrollt worden.
    Wenn der Krieg im Irak beendet sein wird, werden sich die USA und Großbritannien erinnern, welche Staaten sie unterstützt und wichtiger noch, welche Staaten sie nicht unterstützt haben. Auch das irakische Volk, befreit von der Tyrannei von Saddams unmenschlicher Herrschaft, wird sich erinnern, wem es seine Freiheit verdankt.
    Mit solchen Freunden wie Deutschland, Frankreich und Russland, brucht man da noch Feinde?
    (Leserbrief aus TIME)
  • El Fi 3. April 2003, 15:44

    aus
    www.spiegel.de

    Werbefeldzug der Waffenindustrie

    Von Michael Kröger

    Wenn im Irak der letzte Schuss gefallen ist, beginnt für die Handelsvertreter der Rüstungskonzerne die Hochsaison. Es geht darum, die Waffen zu verkaufen, die sich auf dem Schlachtfeld bewährt haben.

    Washington - "Es gilt, das Eisen zu schmieden, solange es heiß ist", sagt ein mit der Branche vertrauter Analyst. Die Systeme, die sich in der Wüste durch Schlagkraft und Präzision ausgezeichnet hätten, würden nach dem Ende des Krieges einen wahren Nachfrageboom erleben.

    Zyniker mögen eine fein abgestimmte Regie hinter dem Ablauf der Ereignisse vermuten: Nur wenige Tage vor dem Einmarsch der Alliierten hatte die Rüstungsindustrie auf der Fachmesse Idex im 800 Kilometer vom Irak entfernten Abu Dhabi ihre neuesten Waffen vorgestellt. Jetzt folgt der Einsatz im Gefecht - wie zum Beweis, dass die Waffen auch wirklich halten, was die Hochglanzprospekte versprochen haben.

    "Nach Jahren der Entwicklung beweist eine Waffe ihre Wirksamkeit erst in der militärischen Auseinandersetzung", sagte Joel L. Johnson von der Vereinigung der Luftfahrt-Industrie gegenüber dem "Wall Street Journal". "Man weiß nie, ob eine Waffe wirklich etwas taugt, bevor sie nicht von Tausenden Soldaten sozusagen im Alltagsbetrieb eingesetzt worden ist."

    Großabnehmer werden die Staaten der Golfregion bleiben, denen in der Folge des Irak-Kriegs eine instabile Lage droht. Hiervon werden allen voran die US-Unternehmen profitieren. Die Politik der Amerikaner, die nach dem Kuweit-Krieg konsequent ihre neuen Verbündeten am Golf mit Militärtechnologie versorgt haben, beginnt sich auszuzahlen.
    _____________________
  • Volker Munnes 2. April 2003, 22:01

    .....etwas verstrahlt und übermüdet, nehme ich an und höre im versuchten ,,Singsang" >>> ,,Fried Mann" und unÖkomenisch Weitsicht, mit aggressiven Hass....! ?

    Auslöschen ? ist ja kein KL-lager, die FC !!!

    Peter, glücklicherweise ! ! ! gibt es DICH & Deine Bildwerke !

    vlG----------------------------------------------volker-
  • Nathan Warszawski 1. April 2003, 23:53

    du kannst mich ja auslöschen ;-(
  • Peter Liebner 1. April 2003, 23:50

    @Nathan,

    "....schön, dass du amerikanische freunde hast. auch göring hatte seine lieblingsjuden...."


    Ich nehme nicht an, daß Du das Format hast, Dich für diese böse Entgleisung zu entschuldigen.

    Peter
  • Nathan Warszawski 1. April 2003, 23:43

    schade
  • El Fi 1. April 2003, 23:41

    nathan, vielleicht geht es ja nicht in deinen kopf rein.. ich vermute das fast..
    aber es soll menschen geben, die NIEMANDEN hassen ...
    verstehst du vielleicht nicht, aber nimms einfach mal so hin...
    und ansonsten: für mich ist hier wegen sinnlosigkeit die diskussion zu ende...
    so long.. spiel mit jemand anderen.. beschimpf jemand anderen... ich bin als provokationsopfer ungeeignet, weil nicht interessiert...
  • Nathan Warszawski 1. April 2003, 23:04

    elfi, antisemiten müssen nicht araber hassen.
  • El Fi 1. April 2003, 22:57

    du merkst nichtmal, dass du ohne es zu wollen, die wahrheit schreibst:
    >alle irakis umzubringen. leider kommen ihm die >amerikaner zuvor.
    ja, sie sind am besten weg dorthin...
  • Nathan Warszawski 1. April 2003, 22:54

    elfi,
    ich freue mich für dich.
  • El Fi 1. April 2003, 22:53

    @nathan
    abgesehen davon, dass du nicht im mindesten verstanden hast, was ich geschrieben habe, entblödest du dich nicht, ausser politischen unsinn auch noch mit beleidigungen um dich zu werfen
    jeder der lesen kann, bekommt mit, wes geistes kind du bist, da erübrigt sich jedes wort
    sei froh, dass dummheit nicht weh tut...
  • PAUL H. WEISSBACH 1. April 2003, 22:45

    @peter:
    Die Sektion QUATSCH und Fan waere angebrachter;-))