Böse Geschichten -   Der Fluch der goldenen Liebeskugel

Böse Geschichten - Der Fluch der goldenen Liebeskugel

10.612 4

Love n Lust


kostenloses Benutzerkonto, München

Böse Geschichten - Der Fluch der goldenen Liebeskugel

„Oh, was ist das denn?“ die junge Prinzessin hob neugierig das kleine Päckchen auf und lief zurück in ihr Zimmer. „Für Luisa zum 18. Geburtstag“ stand in verschlungenen Buchstaben darauf geschrieben. In der schwarzen Schachtel befand sich ein weißes Samtsäckchen und in diesem eine vergoldete Kugel. „Von einem Verehrer - Für Dich zum Spielen“ erklärte ein beigefügter roter Zettel in Herzform. Luisa betrachtete die Kugel. Das kühle, glatte Metall fühlte sich angenehm an in ihrer Hand.

„Von einem Verehrer? Wer könnte das denn sein?“ Luisa saß auf ihrem mit rosafarbenem Satin bezogenen Himmelbett und grübelte. „Meine böse Stiefmutter lässt mich nie aus dem Schloss und selbst wenn ich im Park spiele, weiß ich ihre kontrollierenden und beobachtenden Augen immer auf mich gerichtet.“ murmelte die liebreizende Königstochter traurig vor sich her. „Wer sollte sich also für mich interessieren?“

Im Dorf munkelte man über magische Fähigkeiten dieser geheimnisvollen neuen Frau an der Seite des Königs. Eleonora, so ihr Name, galt als besitzergreifend und herrschsüchtig. Sie versuchte mit allen Mitteln das Königreich an sich zu reißen. Dabei waren ihr natürlich das nun volljährig gewordene Prinzesschen sowie heiratswillige Prinzen aus den benachbarten Ländereien ein Dorn im Auge. Weder der König noch Luisa hatten jemals mitbekommen, dass ein Prinz um die Hand der hübschen Prinzessin angehalten hätte.


„Für Dich zum Spielen!“ Wieder drehte Luisa die goldene Kugel in ihrer Hand. „Ja und wie soll ich damit spielen?“ fragte sie sich. Lauren, ihre Magd kam herein und setzte sich zu ihr auf das Bett. „Was hast Du denn da?“ wollte sie wissen. „Ich habe von irgendeinem Verehrer diese Kugel geschenkt bekommen. Weißt Du vielleicht wie man mit ihr spielt?“ Lauren lief zur Tür um diese zu schließen und kehrte verlegen grinsend zu Luisa zurück.

Kommentare 4

  • bullrich04 7. Januar 2015, 13:26

    Haloo Love in Lust,

    schönes Photo von Dir toll in Szene gesetzt mit einem wunderbar passenden Text.
    Weiter so
    Gruß Ulrich
  • BluesTime 11. Dezember 2014, 11:42

    "verlegen grinsend"...
    lg
  • Emerson 1 24. November 2014, 23:23

    Ein wunderbares Foto passt alles zusammen , die maske der Blick, die Goldkugel, perfekt, oben könnte es vieleicht etwas enger geschnitten werden, aber ich werde ja ständig wegen meiner engen Schnitte kritisiert.
    Der Text ist hervorragend wie immer.
    LG
  • Strastje 24. November 2014, 5:30

    Sehr schön... wenn auch ungewohnt kurz ;). Aber man kann dann wenigstens sagen, ein kleiner Schmankerl zwischendurch.

Informationen

Sektion
Ordner Sündiges
Views 10.612
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera EX-H10
Objektiv ---
Blende 4.6
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 13.6 mm
ISO 400