Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.698 76

JOKIST


Complete Mitglied, Bad Aussee

BÖDSCHA

.... wird das Nationalgetränk der Tibeter genannt.
Der Buttertee besteht aus chin.Tee der mit Butter und sodahaltigem Salz verquirlt wird.
Der Geschmack hängt vom Zustand der Butter ab.Vor allem Nomadenbutter, die oft wochenlang in Yakledersäcken eingenäht ist, ist für den Geschmacksinn des europäischen Gaumens zweifelhaft.
Eine angebotene Tasse abzulehnen, gilt als grobe Unhöflichkeit !

Buttertee vermischt mit Tsampa (Gerstenmehl ) gibt dem Körper alles, was er in dem kalten Höhenklima Tibets braucht - Fett, Kohlehydrate und Salz.

Kommentare 76

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner knapp vorbei....
Klicks 2.698
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz