indugrafie (punkt) de


Premium (Basic), Ruhrgebiet

Bochumer Verein

Schaltwarte im Gebläsehaus des Bochumer Vereins, 2005.

Kommentare 9

  • stollenbär 24. März 2010, 7:25

    Sehr schöner Blickwinkel, eben so wie es der "Wärter" einst gesehen hat. Ich habe letztes Jahr mal durch Fenster der aufgeräumten Halle gesehen und meine mich zu erinnern, daß die Kompressoren selbst noch dort stehen.
  • Bunkerworld 21. Dezember 2009, 22:32

    genau so hatte ich es auch noch gesehen und fotografiert bevor da renoviert wurde
  • Georg Sehrbrock 15. Juli 2007, 8:41

    Danke Euch für die traurigen Antworten...

    LG Georg
  • Olaf Rauch 14. Juli 2007, 11:10

    @Georg:

    Da ist nichts mehr außer den Grundmauern im Original. Alles ausgeräumt, neue Türen und das Dach neu gedeckt. Der Übergang zum Kesselhaus ist auch weg und das Keselhaus leer.
    So weit ich weiß, wird das die Halle jetzt auch Veranstaltungsort wie die JHH selbst.

    Gruß Olaf
  • indugrafie (punkt) de 13. Juli 2007, 20:28

    @Georg: zum aktuellen status kann ich nix sagen, ich war seitdem (2005) nicht mehr vor ort.
  • Georg Sehrbrock 12. Juli 2007, 21:00

    Wie immer eine hervorragende Doku!
    Was steht denn davon überhaupt noch ?
    LG Georg
  • WOLLE H 12. Juli 2007, 0:00

    Eine wunderbare Industrieaufnahme. Klasse gemacht.
    Gruss Wolfgang
  • m.Henschel 11. Juli 2007, 23:24

    doch, gefällt ;)
    ich habs lange ohne blitz versucht und so nicht hinbekommen. auch mit DRI ließ sich am schluss nicht mehr viel vom schaltpult erkennen...
    mein lob!
    mfg, marcel
  • Martin -W- 11. Juli 2007, 22:12

    Da hatteste aber schön aufgeräumt vor dem Schüsschen ;-) Wenns erstmal wieder so ordentlich aussieht kommt leider meist der Abbruch oder die Totalsanierung - und so kam es ja auch. Perspektive und Ausleuchtung/Belichtung top!