Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
.... blutrote Wanze mit transparenten Gliedmaßen ?!

.... blutrote Wanze mit transparenten Gliedmaßen ?!

578 6

dersvenni1976


Free Mitglied, Stadthagen

.... blutrote Wanze mit transparenten Gliedmaßen ?!

.... hat wirklich einen roten Körper und transparente Gliedmaßen ! zur Größe - erwischt auf einem Brennesselblatt bzw Blättchen, welches selbst gerade erst gesprossen ist (~1,5cm lang) - setzt die enormen Stacheln auf diesem Bild in Relation zu der Gesamtgrösse des Blattes ... denn wisst ihr wie klein die rote Wanze ist ... ~1mm Körperlänge von Fühler bis Popo :-)

Kommentare 6

  • dersvenni1976 9. Juni 2014, 12:19

    Hallo Frank und wieder eingroßes merci für dein Kompliment :-) ! Ob die Bridge einen Fernauslöser zulässt, kann ich leider nicht sagen .... auch ein Stativ oder Einstellschlitten habe ich nicht. Könnte mir auch gerade schwer vorstellen, wie das gehen soll, da ich bisher noch nie ein Insekt erwischt habe, welches wirklich still gehalten hätte ..... meistens dauern schon die Einstellungen an Iso und Blende etc zu lange und wech sind se :-) lg sven

    Bin gespannt ob mir der neue Ringblitz/Ringdauerlicht etwas bringen wird, der direkt ans Raynox kommt - befürchte aber, das ich aufgrund des Durchmessers nicht mehr so nah heran kommen werde ... mal sehen - Versuch macht klug :-)
  • F. Marquard 9. Juni 2014, 10:04

    Klasse Aufnahme mit hervorragender Detailauflösung! Schade, das Sony hier mal wieder auf einen Anschluss für einen Fernauslöser verzichtet!?
    Das Tierchen selbst kenne ich auch und die sind wirklich recht winzig. Da muss man schon genau hinschauen, ob es eine Wanze oder eine der kleinen roten Milben ist.
    Sollte hier die Larve von Orthonotus rufifrons sein, wahrscheinlich im vorletzten (4.) Larvenstadium sein.
    Eine Weichwanze, die z.B. gern an Brennnesseln saugt.

    VG Frank
  • dersvenni1976 8. Juni 2014, 21:53

    @ Stephan - die beiden Wanzen sind jetzt mit meiner neuen Sony DSC hx400v plus Raynox geschossen ! Ist noch ein kleinen wenig mehr drin, als bei meiner geliebten Canon SX40 :-) Nur die Farben donnern doch sehr rein ..... muss ich mich wohl doch erstmal mit auseinandersetzen mit der lieben Sony ;-)
    Im Anbetracht deiner fantastischen Aufnahmen sage ich "vielen Dank fürs Lob " :-) lg Sven
  • Inken Hantz 8. Juni 2014, 21:31

    Krass...
    LG, Inken
  • SaW81 8. Juni 2014, 21:28

    Eine beeindruckende Aufnahme! Sieht stark aus.
    VG
  • Annette M 8. Juni 2014, 21:01

    Was hast Du denn für eine tolle Kamera? Das winzige Tier ist ja fast geröntgt. Die Augen sind der Hammer und die Farbe sowieso!
    LG Annette