Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
416 14

Gunther Hasler


Pro Mitglied, Augsburg-Land

« Blutrot »

Blutrot ist sie, und hat von daher ihren Namen zurecht: Blutrote Heidelibelle (Sympetrum sanguineum). Diese Farbe an Körper und Kopf hat aber nur das Männchen, dazu kommen die schwarzen Beine als Erkennungsmerkmal. Die Blutrote Heidelibelle gehört zur Familie der Segellibellen (Libellulidae) und zur Unterordnung der Großlibellen (Anisoptera). Sie ist eine häufig vorkommende Großlibellenart und man findet sie an stehenden Gewässern und Fischteichen mit ausgedehntem Pflanzenbewuchs, aber auch in moorigen Gebieten. Sie jagt in Segellibellenart von einer Ansitzwarte aus und ernährt sich von kleinen Insekten, die sie erspäht und im Flug erbeutet. Die Blutrote Heidelibelle fliegt von Juni bis Oktober.

1/50s, F16, ISO400, 180mm-Makro, Stativ, KFA, Fullframe, RAW-Entwicklung.

Kommentare 14

  • Hannelore AYDIN 5. August 2007, 15:23

    Schaerfe und Bildgestalltug gefallen mir.
    Fg.Hannelore
  • Ha-Jo Effertz 25. Juli 2005, 22:05

    Eine fantastische Aufnahme.
    Die sehe ich immer nur aus der Ferne.
    Klasse!

    Gruß Hajo
  • Horst Glaser 25. Juli 2005, 21:38

    Eine ganz hervorragende Libellenaufnahme ist dir hier wieder gelungen, Gunther.
    Farbe, Schärfe und Hintergrund perfekt!
    VG Horst
  • Petra und Horst Engler 25. Juli 2005, 18:57

    Die sehe ich besonders gern. Hier in der FC aber nicht ganz so häufig. Ganz stark diese Farbe. Ein ganz tolles Macro von einer Libelle, von der ich noch träume.
    LG Petra
  • Regina D-Tiedemann 25. Juli 2005, 12:12

    Toll gelungen!! LG Regina
  • Mario Finkel 25. Juli 2005, 11:08

    Hallo Gunther,

    das Foto ist spitze und der Text wie immer superinteressant! Weiter so!!!!

    LG Mario ^^
  • M.Gebel 25. Juli 2005, 10:35

    Dein Foto gefällt mir sehr und dein Geschriebenes habe ich gerne und mit Interesse gelesen. Tolle Präsentation!
    LiGrü
    Markus
  • Vera Böhm 25. Juli 2005, 6:43

    Knallrot wie die Feuerwehr, die war bestimmt nicht zu übersehen! Prima gemacht.
    Grüße, Vera.
  • De Wolli 25. Juli 2005, 0:56

    Machen doch die meisten hier, lieber Gunther.
    Kaum jemand macht das doch beruflich.
    Ich habe auch immer etwas Hemmungen, hier Infos rauszugeben, die ich nicht völlig perfekt recherchiert habe.
    Trotzdem finde ich, machst du das absolut hervorragend.
    Niemand nagelt hier jemanden an die Wand, nur weil er was falsch abgelesen hat.
    Hoffe ich für mich ganz persönlich jedenfalls.
    Deine Bilder und die Infos finde ich jedenfalls bemerkenswert gut!
    LG
    Wolfgang
  • Leander S. 25. Juli 2005, 0:47

    Ein herrliches Rot. Könnte ein Maler besser nicht anmischen :-)) Toll auch deine ausführlichen Informationen. So bekommt man ganz nebenbei auch noch interessantes Wissen vermittelt :-)
    LG Leander
  • Dietlinde Heider 24. Juli 2005, 23:01

    Zauberhaft sieht sie aus, Deine grazile Heidelibelle, lieber Gunther!
    Wunderbar gelungen und äusserst wirkungsvoll in Szene gesetzt!
    Gratulation!

    Liebe Grüsschen
    Dietlinde
  • Dieter Goebel-Berggold 24. Juli 2005, 22:48

    Sehr schön - ich hatte vor ein paar Tagen auch eine "gesehen".
    LG Dieter
  • Maria-L. Müller 24. Juli 2005, 22:33

    Da stimme ich Martin absolut zu!
    Lg Maria
  • Doc Martin 24. Juli 2005, 22:15

    Gunther, die Position mit der Flügelstellung sowie die Schärfe sind wieder ganz wunderbar, von der herrlichen HG-Gestaltung ganz zu schweigen.
    Es muß an dieser Stelle betont werden, daß jedes Deiner Bilder einen ungewöhnlich hohen Info- Gehalt darstellt und eine Augenweide ist...
    LG Martin