Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
896 13

Fankerl


Free Mitglied

Kommentare 13

  • FunX 25. April 2015, 23:26

    Schade....
    Kann mich hier niemandem anschließen.
    Die Tonung nimmt für mich das Leben aus den Pflanzen.....
    Vielleicht war das gewollt?
    LG
    FunX
  • Brigitte BB 31. Januar 2015, 14:50

    Zart und zauberhaft! Sehr schön.
    Liebe Grüße, Brigitte
  • Hanna Wietek 14. November 2014, 19:55

    Toller Schärfeverlauf und die weichen Farben im HG sind traumhaft.
    Gefällt mir 1a
    LG Hanna
  • simona79 6. November 2014, 18:01

    Einfach toll !!! l.gr Simona :-)
  • Susanne Giegerich 28. September 2014, 12:21

    sanft und seidig. schön!
  • Gisela Schwede 27. September 2014, 10:16

    Ich finde, das ist ein ausgesprochen gutes Bild.
    LG Gisela
  • Mandy Finke. 9. September 2014, 9:00

    sehr einfache und doch wunderschöne komposition, die Tonung ist meiner meinung nach auch sehr gelungen! außerdem finde ich dass genau die richtige blume scharfgestellt ist! Toll :)
  • Küppi 6. September 2014, 10:01

    Man hat den Eindruck, die Blumen wollten unbedingt aufs Bild. Witziger Bildschnitt.
    Gruß
    Iris
  • M. Kanitz 5. September 2014, 19:45

    Das isses doch. Super!
    LG Michael
  • Vivien Slopianka 5. September 2014, 14:32

    Lobo23 hat Recht. Eine fantastische Bildkomposition.
    Die sparsame Tonierung mit den Lichteffekten wirken künstlerisch sehr gut.
    Gruß Vivi
  • Lobo23 20. August 2014, 6:50

    Dein Foto der sich zum Licht streckenden Blumen zeigt, was man aus einer einfachen Pflanze fotografisch machen kann, wenn man sich buchstäblich Aug’ in Aug' mit seinem Motiv begibt:
    Die Kamera ist auf einer visuellen Ebene mit den Blüten. Die Blende ist weit offen, und heraus kam dabei ein Bild, das man schon fast als “intim” bezeichnen muß. Du hast Dich auf einige wenige Blumen konzentriert, die perfekt in der Schärfe-Ebene liegen. Alles andere ist halb oder ganz verschwommen. Das Bild hätte irgendwo aufgenommen werden können – dadurch, daß Du den Hintergrund hast verschwimmen lassen, fällt nicht auf, was dahinter passiert. Man konzentriert sich ganz auf die Blume.
    Der blau-grüne Hintergrund bildet einen starken Kontrast zu dem als reinen und unschuldig geltenden Weiß der zarten Blüten, auch die Beleuchtung ist sehr weich und fast schattenfrei, was eine harmonische, idyllische Stimmung erzeugt.
    LG. Lobo23
    ---------------
  • Gerhard Meyer1 19. August 2014, 8:53

    ...klasse Tonung

    lg Gerhard
  • Nachtfalter... 18. August 2014, 22:43

    Das hat was
    LG

Informationen

Sektion
Views 896
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten