Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
614 6

Kurt Mielke


World Mitglied, Hamburg

Blume mit Käfer

habe ich auch hinbekommen.
Olympus E330 ChaCha.
Ein richtiges Makro ist das sicher nicht,
aber bei der Auflösung ist etwas Spielraum bei der
Vergrösserung des Ausschnittes vorhanden;))

Kommentare 6

  • Silke Haaf 29. Mai 2007, 14:26

    Schön klar geworden!
    Und der Bockkäfer hat prima still gehalten.
    Gruß von Silke
  • Erich Fluck 27. Mai 2007, 22:26

    Fast ein Makro, der Bockkäfer fehlt noch in meiner Sammlung.

    Gruß Erich
  • Kurt Mielke 27. Mai 2007, 13:28

    @Holger,
    hab es ausprobiert.
    Wenn die abgeschnittene Blüte links nicht näher
    gewesen wäre, hätte ich sie angeschnitten.
    So war es der beste Kompromiss.
    Danke für den Kommentar zum Bild.
    Gruss kurt
  • Holger Born 27. Mai 2007, 10:49

    Spitze - und das als ChaCha!
    Zuerst dachte ich das selbe wie Werner, Deine Erklärung klingt jedoch plausibel.

    LG HOlger
  • Kurt Mielke 25. Mai 2007, 21:28

    @Werner,
    da ich die Nachbarblüte sehr knapp abschneiden
    musste, kollidieren die linken Blütenblätter mit dem
    Rahmen, wenn ich sie aus dem Fenster schauen
    lasse.
    Also bleiben sie brav dahinter.
    Den Aufwand der Freistellung ist das Motiv denn
    wohl auch nicht wert.
    Gruss kurt
  • Tiefenrausch 25. Mai 2007, 21:19

    Hallo Kurt
    Für ein Cha cha sehr schön geworden- ich sehe jedenfalls keine Bewegung.
    Weil die Blüte so schön freisteht könntest Du Sie auch durchs Scheinfenster heruausstrecken - aber das ist nicht Jedermanns Sache.
    So ist es jedenfalls sehr angenehm zu betrachten...

    Servus vom Werner