Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Blühende Zaubernüsse schmücken die winterlichen Gärten

Blühende Zaubernüsse schmücken die winterlichen Gärten

ALLWO


Basic Mitglied

Blühende Zaubernüsse schmücken die winterlichen Gärten

Insgesamt gibt es fünf Zaubernussarten, drei stammen ursprünglich aus Nordamerika, zwei aus Asien. Bis auf die Virginische Zaubernuss - sie blüht bereits im Herbst - öffnen alle Arten ihre filigranen Blüten im Winter. Besonders beliebt sind die asiatischen Arten: Die besonders großen Blüten der Japanischen und der Chinesischen Zaubernuss blühen oft über Wochen und Monate - von Dezember bis März. Die ersten Pflanzen wurden in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nach Europa gebracht

Liebe FC Freunde .. Volles Format kann auch hier nicht schaden - Euer Wolfgang

Kommentare 247

  • Amenhotep 1. März 2019, 18:34

    Auch ein sehr positiver Aspekt des Winters. Dieses Jahr war es mir nicht vergönnt, sie in Natura zu sehen.
    Deine Pflanzenbilder sind grossartig. Kommen hart an Irvin Penn. Hast Du es mal mit weissem Hintergrund versucht?
    Danke für Deinen Kommentar zum Winter-Bild.
  • eman1 16. Februar 2019, 20:56

    Danke fuers Besuchen und Kommentieren, daher auch dieser Gegenbesuch. 
    Auch du zeigst die Zaubernussblüte hier; allerdings vor kohlenpottschwattem Hintergrund und im BVB-Rahmen  :-)  Passt hervorragend.    LG  Jens
  • Lana 1 2. Februar 2019, 15:57

    Perfekt präsentiert - die Schärfe ist nicht zu überbieten und die Attraktivität durch die Farben ist wirklich einmalig!! Liebe Grüße, Wolfgang, von der Brigitta
  • Sillili 15. Januar 2019, 15:31

    Oh wunderschön diese Zaubernuss, in vollentwickelter Pracht und durchgängiger Schärfe. Wie gut, dass es dein Foto gibt, denn draußen bei Regen und Wind leider die filigranen Büten erheblich. lg silke
  • Manfred Badke 27. September 2018, 21:31

    Hallo Wolfgang, 
    eine klasse Aufnahme von der Zaubernuss. Die Aufnahme besticht durch Schärfe, Klarheit und tollen Farben. Bei dem dunklen Hintergrund kommt sie besonders gut zur Geltung. Deine Dokumentation dazu ist erstklassig. 
    Gruß, Manfred
  • roland mair 22. Juli 2018, 18:04

    super noch nie gesehn tip top
    LG roland
  • w.regini 28. Juni 2018, 12:00

    Wie Tentakel breiten sich die Blütenfinger aus. lg walter
  • W.H. Baumann 23. Mai 2018, 16:54

    Eine Zaubernuß mit ihren vielen langen Quasten durchgängig scharf zu bekommen ist eine Kunst für sich, die Du bravourös gemeistert hast!
    VG Werner
  • nur Soh 11. Mai 2018, 22:18

    Excellente Aufnahme ins Bild gestellt
    LG Helle
  • Petra Steinhagen 30. April 2018, 23:15

    Eine für mich eher unbekannte Blume, die du sehr schön ins richtige Licht gerückt hast.
    Kompliment von Petra.
  • Ushie Farkas 29. April 2018, 1:01

    TRAUMHAFT,lieber Wolfgang!Jede Menge Grüße
  • Jens Lotz 5. April 2018, 13:30

    haben wir auch im Garten, farblich und auch qualitätsmässig ein sehenswertes Makro von Dir.
    LG jens
  • w.regini 1. April 2018, 14:30

    Wie Tentakel von einem Tintenfisch, superb. lg walter
  • christine müller 1. April 2018, 11:23

    Das ist wieder fantastisch ohne fehl und tadel-wie machst du das nur,lieber Wolfgang?
    Ostergrüße von Christine
  • Eifelpixel 15. März 2018, 8:08

    Sehr gut freigestellt und in deiner Art präsentiert
    Immer eine gute Zeit wünscht Joachim