Blick vom Weser Skywalk und den Hannoverschen Klippen

Blick vom Weser Skywalk und den Hannoverschen Klippen

878 0

Blick vom Weser Skywalk und den Hannoverschen Klippen

Aus gut 80 m Höhe geht der Blick weit ins Wesertal und die angrenzenden Wälder. Im Hintergrund am linken Ufer der Weser liegt die Ortschaft Herstelle. Gegründet 797 von Karl dem Großen, der dort bei seinem Kriegszug gegen die Sachsen sein Winterquartier aufschlug, sollte diese Ort wegen der dort vorhandenen Weserfurt als Heristal Saxonium Bischofsitz und Hauptstadt der Provinz Sachsen werden. Doch daraus wurde nichts, denn obwohl Karl der Große noch bis Mai 798 dort verblieb und eine erste Burg sich im Bau befand, ging der Bischofsitz ins nahe gelegene Paderborn.
Gegenüber liegt die Ortschaft Würgassen, dessen Geschichte ebenfalls bis in die Zeit des frühen Mittelalters verfolgbar ist, aber vor allem bekannt ist durch das ehemalige Kernkraftwerk (eins der ersten in Deutschland), das heute als (umstrittenes) Zwischenlager für radioaktiven Abfall dient.

Kommentare 0