Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

PEM56


Premium (Complete), Diepoldsau

Kommentare 37

  • Anne Berger 18. Januar 2017, 22:19

    Gelungener Schnitt und eine Aufnahme, die berührt, die nachdenklich macht.
    LG Anne
  • Margrit Kehl 20. Dezember 2016, 11:19

    Ein berührendes Portrait ich sehe da den Schmerz
    in den Augen ,was er wohl alles erlebt hat ?
    Viele Menschen leiden Momentan ich kann es
    manchmal nicht fasse wie es auf dieser Welt
    aussieht ,ich wünsche mir schon ewig Frieden
    leider ist das eine Illusion ,die Gier und Macht
    nach immer mehr ist stärker !
    Liebi Grüessli
    Margrit
  • Arnold. Meyer 7. Dezember 2016, 16:44

    Das ausdrucksstarke Portraitfoto gefällt mir sehr gut. Er macht für mich nicht den Eindruck, ins Leere zu schauen.
    vg Arnold
  • Fuchs 808 6. Dezember 2016, 15:04

    ...ist es ein Blick ins Leere? Gesicht, Körperhaltung, Hände...Der graue Farbton beruhigt die Szene. Ein Motiv in dem ich lange verweile und nach Antworten suche. Sehr gelungen.
    VG
  • janamaus 26. November 2016, 19:52

    Sehr aussagekräftige fotografie.
    lg christa
  • Misme 21. November 2016, 17:41

    Der Titel "Der Blick ins Leere" ist absolut unübersehbar,
    vielleicht noch nach innen gewandt, nur ist da was?

    Die Augen sind ausdruckslos, fast apathisch!

    Mir fällt zu Deinem Foto etwas von Dante Alighieri ein:

    "Durch mich gelangt man in die Stadt der Schmerzen,
    Durch mich zu wandellosen Bitternissen,
    Durch mich erreicht man die verlorenen Herzen...."
    Ein aufrüttelndes Porträt!
    LG Misme
  • Francisco José Chapela Posse 16. November 2016, 23:17

    Buen retrato. ¡¡¡
  • adriana lissandrini 14. November 2016, 20:54

    Ausgezeichnete Porträt, sehr gut s / w leuchtende
    gute Woche Peter
    viele herzliche Grüße
    Adriana
  • Helmut Wolf 14. November 2016, 11:44

    Ein Foto, welches in der heutigen Zeit nachdenklich stimmt!!
    Das ist ein fantastisches Portrait!!
    LG Helmut
  • noblog 12. November 2016, 12:57

    klasse S/W Arbeit
    gefällt mir sehr gut
    Gruß
    Norbert
  • Monika Arnold 10. November 2016, 22:36

    ein gelungenes Foto lieber Peter.
    Ganz liebe Grüße Monika
  • conni ellner 9. November 2016, 16:46

    interessant finde ich hier den schnitt.
    die s/w-umsetzung gefällt mir gut und unterstreicht wirkungsvoll
    die bildaussage.
    lg
    conni
  • Rita340 9. November 2016, 14:33

    Zumindest sieht es so aus. Wer weiß, was der Mann denkt?
    Ein Foto das guten Raum zum Nachdenken gibt.
    LG Rita
  • Manfred Ruck 4. November 2016, 16:55

    Für mich ein Nachdenkliches Portrait , was mag in ihm vorgehen ?
    schöne Aufnahme von dir ,

    Grüße dich ,

Informationen

Sektion
Ordner Menschen
Views 3.718
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800E
Objektiv 105.0 mm f/2.8
Blende 4
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 105.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten