Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Blick ins Cockpit einer Pitts

Blick ins Cockpit einer Pitts

604 5

Christian Eworm Hesse


Free Mitglied, Oberhausen

Blick ins Cockpit einer Pitts

Die Wertungsflüge wurden wegen schlechten Wetters (zu tiefe Wolken) abgesagt. Umso besser, die Piloten haben nochmal richtig die Sau rausgelassen. ;)

Deutsche Kunstflugmeisterschaft 2005, Schwarze Heide, Hünxe

Extra 300S im Messerflug
Extra 300S im Messerflug
Christian Eworm Hesse

Hallo ihr da unten!
Hallo ihr da unten!
Christian Eworm Hesse

Start einer Extra 400
Start einer Extra 400
Christian Eworm Hesse


Nikon D70, Sigma 70-300mm APO DG MACRO, 1/500 Sek., f/5.0

Kommentare 5

  • Sabine Kuhn 25. August 2005, 22:24

    ... hhhhmmmm, hast du es mal mit mehr Kontrast & Korrektur über Selektive versucht?? Schwarz weiter mit Schwarz untersteuern. Evtl. anschl.: Tonwertkorr. Könnte hier helfen, probier es mal.
    mlg Sabine
  • Christian Eworm Hesse 25. August 2005, 21:38

    @Sabine: Das ist mit ISO200 aufgenommen. Leider ein klein wenig verrauscht und nicht ganz scharf. Aber das kommt davon wenn man mit dem "verdammt nah dran" ein wenig schummelt und nur einen kleinen Ausschnitt nimmt. :)
  • Sabine Kuhn 25. August 2005, 21:27

    ... Mann oh Mann, da warst aber "verdammt" nah dran!!
    Du hast Recht. Für die Wertug wurden die Flüge von Freitag zugrunde gelegt.
    Mit welcher ISO hast du hier gearbeitet?
    & derselbe Flieger:
    . . . pitts s1-11b: kopfüber . . .
    . . . pitts s1-11b: kopfüber . . .
    Sabine Kuhn

    mlg Sabine
  • Christian Eworm Hesse 23. August 2005, 23:42

    Ist ein unskalierter Ausschnitt aus dem Originalbild, daher nicht ganz so scharf... Aber ich fand es interessant wie der Pilot im Messerflug den Kopf schief hält.
  • Holger V. 23. August 2005, 23:00

    Uih, da warst du aber nah dran, stark.
    Könnte noch etwas Schärfe vertragen...
    Gruß,
    -Holger-