Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Blick in das Skelett einer fossilen Radiolarie

Blick in das Skelett einer fossilen Radiolarie

714 11

Jens-Wilhelm Janzen


Pro Mitglied, Seevetal/ Norddeutschland

Blick in das Skelett einer fossilen Radiolarie

Nun möchte ich doch noch ein Foto von dem Skelett einer Radiolarie zeigen. Leider besitze ich nur ein einziges Streupräparat mit hunderten Skeletten, fast alle jedoch nur in Teilen überliefert oder zerbrochen. Obwohl ich das Streupräparat schon Dutzende Male angeschaut habe, ist mir erst vor Tagen das abgebildete Skelett aufgefallen. Mir gefällt es besonders, weil man auch in das Innere schauen kann. Das Foto habe ich mit der schon mehrfach beschriebenen Technik gestackt.

Kommentare 11

  • Annette Meves 14. Dezember 2014, 20:34

    Einfach traumhaft!!! Ich bin fan von Deinen Fotos :-)
    LG Annette
  • dark.j.ness 9. Dezember 2014, 20:52

    wie ein blütenkelch, erstaunlich und schön

    lG, dark
  • 19king40 9. Dezember 2014, 19:10

    Eine ganz,ganz starke Arbeit.
    LG Manni
  • hloklm 9. Dezember 2014, 11:42

    Auch dieses Skelett einer Radiolarie ist wieder ein kleines Kunstwerk für sich. Dieses vollendet symmetrische Gebilde ist wunderschön, ebenso der Blick in das Skelett.
    Es wirkt wie aus hauchfeinen zerbrechlichen Glas.
    LG Heidrun
  • Ulrike Sobick 9. Dezember 2014, 10:26

    Einfach wieder wundervoll - im allerwahrsten Sinne des Wortes.
    Begeistert mich immer wieder.
    LG Ulrike
  • Joke Hulst 9. Dezember 2014, 9:13

    WOW, amazing and very interesting photo! Gr Joke
  • günther kessen 9. Dezember 2014, 8:06

    Kommt gut !
    Gruß Günther
  • J.Kater 9. Dezember 2014, 6:09

    Wunderbar die Ansicht, klasse die Arbeit!
  • Fotofan9 8. Dezember 2014, 23:52

    Eine interessante Fotoarbeit. LG Harald
  • Bajaart 8. Dezember 2014, 23:02

    Lieber Jens,
    diese Radiolarie ist wunderschön und sie sieht aus, wie ein filigranes Gefäß.
    Ich versuche gerade, sie mir als lebendes Wesen vorzustellen und da es kaum Aufnahmen von lebenden Radiolarien gibt, ist das ziemlich schwierig und auch weitestgehend meiner Fantasie überlassen.
    Ich habe ja schon einmal erwähnt, dass ich im Netz das Bild einer lebendigen Radiolarie gesehen habe und diese sieht mit ihren bunten, schillernden Farben wie ein Feenwesen aus einer Zauberwelt aus.
    Ich stelle mir für Deine Radiolarie einen roten Plasmafaden vor, der wie ein Herz pulsiert, blaue Gebilde, die wie Blutgefäße arbeiten, gelbe Verzweigungen, die aus dem Meereswasser kleine Wesen einfangen und zum grünen Magen transportieren.
    Alles leuchtet wie Neongas und die Farben wechseln, je nachdem, wie diese Wunderwesen gerade durch Wassertemperatur oder auch Licht beeinflusst werden.
    Das entspringt nun ganz und gar meiner Fantasie und hat sicherlich nichts mit der Realität zu tun.
    Aber solche Dinge sehe ich vor meinem geistigen Auge, wenn ich Deine herrlichen Bilder dieser Wesen betrachte. Ich sehe kein Skelett mehr sondern fülle es mit meiner Fantasie.
    Lieben Gruß
    Barbara
  • steff-77 8. Dezember 2014, 23:01

    Das sind wirklich tolle Einblicke in ein andere Welt.
    Deine Aufnahmen sowie deine tollen Beschreibungen sin große Klasse.

    Gruß Steffen

Informationen

Sektion
Ordner Mikrofotos
Views 714
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten