Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
332 10

Beat Bütikofer


Pro Mitglied, Oberburg, Emmental

Bleichgesicht

Dieser Steinpilz hatte sich in einer dunklen Ecke unter einer Wegböschung versteckt und deshalb noch fast keine Farbe angenommen.

Nikon Coolpix 8700, 1/39s, f7,4, 70mm KB, ISO 400
Bildausschnitt und nicht entrauscht. Erschien mir trotz ISO 400 nicht so schlimm. Der vordere Hutrand ist etwas hell, mit Helligkeit vermindern wurde es aber auch nicht besser.

Kommentare 10

  • Beat Bütikofer 23. September 2004, 23:00

    @alle: Mein Dank für eure Kommentare halt leider wieder in Globo, aber deshalb nicht weniger von Herzen.
    Gruss Beat
  • Ev Elin 22. September 2004, 6:43

    ganz toll, das licht, die schärfe, die farben des umfeldes, die den weissen pilz zum leuchten bringen
    ev
  • Regina D-Tiedemann 18. September 2004, 21:44

    Der schaut ja riesig aus! Wieder ein toller Pilz!! LG Regina
  • HeLu die Freizeitknipser 18. September 2004, 7:10

    Ich hätte ihn auch nicht als Steinpilz erkannt. Deine Erklärung ist hier lesenswert.
    Die Aufnahme finde ich sehr gelungen, vor allem, weil ich weiß wie schwierig solche hellen Motive zu fotografieren sind. Die Schärfe ist klasse.
    Gruss Luzia
  • Conny K. 17. September 2004, 21:39

    Hallo Beat,
    ich finde den Bildaufbau und die Schärfe toll,
    die hellen Stellen stören doch nicht, denn es ist immer sehr schwer so helle Motive ins richtige Licht zu rücken... und dir ist es bei dem Steinpilz gelungen, wie ich finde.
    Gruß Conny
  • Frank Moser 17. September 2004, 21:03

    Wirklich ungewöhnlich hell - aber sehr interessant!
    Deine Selbstkritik kann ich nicht nachvollziehen: Ich finde keine zu helle Stelle, die mich stören würde.
    Trotz des Sonnenlichtes ist Dir auf diesem hellen Motiv eine ausgewogenen Belichtung gelungen. Perspektive und Bildaufbau sind gut.
    Ich finde nichts, was ich wesentlich anders machen würde!
    Gelungene Aufnahme!
    Gruß Frank - und schönes Wochenende!
  • Karl-Heinz Fleck 17. September 2004, 21:02

    Fein, daß du ihn zum bräunen an die Sonne geholt hast.
    Aber farblos ist es auch schon ein Genuß.
    gruss karl-heinz
  • Ewald Simon C. 17. September 2004, 21:01

    Gut gesehen und sehr gut erkannt das es
    ein Steinpilz ist.
    Der sieht aus als sei er zu lange in der Sonne
    gelegen und geschmolzen :-) dabei ist das
    Gegenteil der Fall.
    Zum Foto:
    Das Bild hat eine klasse Schärfe und du hast
    ihn sehr schön im Bild plaziert... Wie gewohnt,
    eine gute Aufnahme !
    Gruß
    Ewald Simon C
  • Irmgard Sturn 17. September 2004, 20:55

    tolle Aufnahme von dem hellen Steinpilz. Sehr gut die Schärfe und die natürliche Umgebung. Deine Bilderserie über Pilze ist sehr interessant und lehrreich.
    Gruß Irmgard
  • Bea Te 17. September 2004, 20:37

    Erst einmal zum Bild:
    Es ist wunderbar scharf, einen Steinpilz hätte ich daraus nicht erkannt - niemals - so weiß wie er ist, tolle Info dazu *freu*
    und nun kopiere ich dir einfach einmal meine Antwort auf deinen Kommentar auch hier ein, denn ich weiß ja nicht, ob du noch einmal den Diskussionen nachgehen kannst:
    Ach, das ist zwar schade, aber kein Weltungergang, wenn mal keine Anmerkungen kommen ;-)
    Ich schreibe die ja selber nicht nur, um welche zurückzubekommen, sondern weil ich Bilder mag usw.
    Allerdings, dass ist das einzige worauf ich dann achte, wenn ich selber in Zeitdruck bin, fallen schon mal ein paar Anmerkungen aus - und dann bei denen, die sich ebenfalls seltener melden. Das soll aber nicht heißen, dass ich Anmerkungen sammeln will!!
    Aber du bist und bleibst mein Buddy, deine Bilder sind immer "was zum Entdecken", ich werde nicht böse oder sauer oder troztig - fest versprochen !!!*dasunterstreich*

    LG
    Beate