Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

M-o-n-a


Premium (Basic), Köln

Blaue Stunde

Bei dem vermeintlichen Jungen auf dem Bild, der so interessiert hereinsieht, handelt es sich um Madita aus dem gleichnamogen Film nach Astrid Lindgren.
Übrigens ist es dasselbe Mädchen wie in dem Rahmen innen links.

Kommentare 16

  • monika hagenah 20. Dezember 2011, 10:45

    Märchenhaft ...und die Kinder in Deinen Arbeiten sind immer zuckersüss dargestellt ;)
    LG Monika
  • Birgit M.D.K. 24. Oktober 2010, 6:18

    Gefällt mir seeehr...
    LG Birgit
  • Phönix 15. März 2009, 23:00

    Zauberin!

    Lieben Gruß,
    Matthias
  • Gudrun D.R.S. 1. Februar 2009, 11:28

    Märchenhaft! Und dazu eine heiße Tasse Tee...
    LG:Gudrun
  • Christian Lindenau von LüttRott 24. Januar 2009, 15:43

    hat was traumerisches
    christian
  • carlosb. 24. Januar 2009, 9:36

    sehr hübsche kleine heile Welt.
  • Manfred Hartmann 1. Januar 2009, 17:33

    wow, da kommt man ja nicht aus dem träumen raus !!!
    wundervoll !
  • Bernd Scheufens 31. Dezember 2008, 16:20

    Hi Mona,
    neee.. Die Schatten am Fenster müssen so bleiben. Wenn überhaupt, fehlen mir die Schatten im Hintergund.
    Bernd
  • Gerhard Busch 31. Dezember 2008, 15:42

    Es ist sicher schon anderen aufgefallen, dass es wie aus einem Märchen wirkt.
    Gruß, und alles Gute fürs Neue Jahr,
    Gerhard
  • M-o-n-a 31. Dezember 2008, 13:48

    Hallo Bernd, du hast recht mit deinem Einwand: durch das Fenster fällt Tageslicht. Das hätte ich ändern können. Aber ich fand, dass es gerade durch diese Licht-Schatten-Spiele mehr Tiefe und Intensität bekommt.
    LG Mona
  • Bernd Scheufens 31. Dezember 2008, 13:28

    Hi Mona,
    jetzt musste ich mir dieses Bild erst einige Minuten anschauen um meinen Senf dazu zu geben. *g
    Es sieht wirklich Märchenhaft aus. Vor allem natürlich das Haus im Hintergrund. Ich habe jetzt lange nach Fehlern in deiner BEA gesucht und versucht zu verstehen was du gemacht hast.
    So, wenn man denn unbedingt etwas finden möchte, wären das die nicht vorhandenen Schatten der Mauer und des Hauses im Hintergrund. Durch das Fenster fällt relativ viel Licht, was man ja an dem starken Schatten der Sprossen sieht. Also scheint die Sonne. Davon sieht man im Hintergrund aber nichts.
    Nchts desto trotz eine Kleinigkeit, die der Wirkung deines Bildes aber nichts abtut.
    Ich gratuliere dir zu diesem Bild.

    LG
    Bernd
  • Bernhard Käuflin 31. Dezember 2008, 12:52

    ich bin restlos begeistert von dieser Arbeit
    sehr schön gemacht
    einen guten Start ins neue Jahr
    LG berny
  • Gösta 30. Dezember 2008, 22:36


    Sehr stimmungsvoll +++

    Mit den BESTEN WÜNSCHEN für das NEUE JAHR !

    LG, Gösta

  • Tore Straubhaar 30. Dezember 2008, 18:54

    Hallo Mona,

    Deine Bildmontagen sind wirklich brilliant, gefallen mir sehr, sehr gut! Madita ist mir gar nicht mehr so im Sinne. Meine Favoriten waren und sind Michel aus Lönneberga und der Mann in den allerbesten Jahren mit Propeller auf dem Rücken Karlsson vom Dach. Darüber konnten wir uns als Kind schon beömmeln, meine Mutter gleich mit...

    Aber jetzt Dir einen ganz wunderbaren Jahreswechsel und alles Gute für 2009,

    Tore
  • Photoclacks 29. Dezember 2008, 20:52

    Grossartig! Tolle Bearbeitung.

Informationen

Sektion
Ordner Bildmontagen
Views 2.014
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten