Blaue Federlibelle

Blaue Federlibelle

1.172 12

Blaue Federlibelle

Nachdem sie ein paarmal abgehauen ist, habe ich die blaue Federlibelle (Platycnemis pennipes) gestern dann noch an einem Grashalm erwischt. Stack mit 82 Einzelaufnahmen.
Federlibellen erkennt man gut an den federartigen "Gräten" der Beinchen, sie zählen zu den Kleinlibellen.
Detailansicht:

blaue Federlibelle Detail
blaue Federlibelle Detail
Stefan Traumflieger

Kommentare 12

  • Stefan Traumflieger 5. Juni 2017, 19:09

    @Harmtut: ich bin grundsätzlich dankbar für Kritik!
    Hier siehst du das Original mit 100%-Ausschnitt, ich weiß aber dennoch nicht, was du meinst: https://www.flickr.com/photos/141347917@N08/34924487922/in/dateposted-public/
    Möglich, dass die skalierte Betrachtung da etwas vernebelet.
    VG Stefan
  • Hartmut Bethke 5. Juni 2017, 18:49

    @Stefan: ich weiß nicht wie ich es anders ausdrücken soll. Dieser Bereich erscheint mir wie blauer Nebel, ist auch nur eine Kleinigkeit, die man nur erkennt, wenn man das Bild stark vergrößert. Es soll auch keine Kritik sein. Es fiel mir halt auf.
    LG Hartmut
  • Stefan Traumflieger 5. Juni 2017, 18:44

    @Hartmut: vernebelt?
  • Hartmut Bethke 5. Juni 2017, 18:29

    Die Details sind schon beeindruckend. Die haarige Stelle unter dem Auge wirkt etwas "vernebelt".
    LG Hartmut
  • awuensch 5. Juni 2017, 17:01

    schönes Makro mit gutem Schärfeverlauf. Klasse.
    LG awuensch
  • alicefairy 4. Juni 2017, 19:03

    Die Augen!!!! Wahnsinn! So toll dein Makro
    Lg Alice
  • Conny Wermke 4. Juni 2017, 17:43

    Wieder eine beeindruckende Makrovorführung von Dir..überlege, ob sie noch besser aussehen würde, wenn sie ganz auf dem Bild wäre. Vielleicht, ist aber ja Geschmacksache

    LG Conny
  • Burkhard Wysekal 4. Juni 2017, 13:48

    Genial aufgenomen mit der riesigen Optik hinter dem "Fahnenmast"....:-)).
    LG, Burkhard
  • Maria J. 4. Juni 2017, 13:37

    Sehr faszinierend ist das
    – besonders auch hier ... in ihrer ganzen zarten Schönheit.
    LG Maria
  • Charly 4. Juni 2017, 13:37

    Ich denke, es ist keine Federlibelle. Mir fehlen die "Federschenkel", denn Haare/Borsten haben sie ja alle. Aber egal. Es ist eine sehenswerte Nahaufnahme von höchster Güte.
    LG charly
  • Renate 4. Juni 2017, 13:36

    Klasse Aufnahme!
    Allerdings vermisse ich die für die Federlibellen charakteristischen, fedrigen, weißen Beinschienen. Borsten/Härchen haben sie alle :O)
    LG Renate
  • Angelika El. 4. Juni 2017, 13:06

    Ein Traum, Deine feine Aufnahme.... - aber bei 82 Aufnahmen sicher alles in allem auch eine sehr aufwändige Fotoarbeit!!! LG! a.