Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Blaue Bilder einer Ausstellung

Blaue Bilder einer Ausstellung

1.510 12

Ernst R. H.


Pro Mitglied, Frankfurt am Main

Blaue Bilder einer Ausstellung

Monochromismus in Blau. Yves Klein - Ausstellung in der Schirn in Frankfurt. Canon IXUS 500 ohne Blitz aus der Hand.

Kommentare 12

  • Jo Ei 1. April 2007, 18:46

    übrigens... diese Ausstellung ist nun in Wien zu sehen ;-)

    Hab's schon damals in FFM super gefunden!
  • Marc - G. 11. September 2006, 16:08

    hmmm. leider kommt das blau kein bissl hier rüber *g*

    ist aber auch schwer einzufangen.
  • Gabriele K. 13. Oktober 2004, 7:28

    Also nein, ihr seid euch aber auch vor nischt zu fies - vielleicht findet der Typ sich häßlich und leidet.
    Männer -t ze.
  • Ernst R. H. 12. Oktober 2004, 21:09

    @Peter: Ich werde hleich zum Abstimmen gehen und danach den weißen Monochromismus als neue Sektion vorschlagen. :-)
    LG ER
  • Peter Ackermann 7. Oktober 2004, 20:43

    Hi Ernst!
    Im Thumb dachte ich zuerst an EBV, aber anscheinend ist das Kunst.... Interessante Doku, aber ich kann mit diesen Gemälden auch nichts anfangen!
    Die Geschmäcker sind verschieden:

    ist zur Zeit im Galerievoting... :-(
    Viele Grüße!
    Peter
  • Ernst R. H. 6. Oktober 2004, 12:38

    Danke auch für die weiteren Anmerkungen. Ich gebe zu, dass ich - ziemlich anmaßend - mein Foto auch besser finde als eine einfarbig blau bemalte Leinwand.
    :-)
    @Michael: Reuter soll nach fachkundiger Auskunft erst nach Klein den Zustand blau erreicht haben. http://www.kunsthalle-tuebingen.de/html/reuter_de.html
    LG ER
  • Silvie K. 5. Oktober 2004, 23:50

    es ist ein schönes blau.
    dein foto gibt die situation in der ausstellung wieder.
    und trotzdem würde ich mir tiiiiiiiiiierisch vereiert vorkommen.
    aber über "kunst" ist es müßig zu diskutieren. entweder man fühlt es nach. oder eben nicht.
    ich eher nicht :-)
    gruß, silvie
  • Angelika Vaca Benavides 5. Oktober 2004, 23:44

    tolle aufnahme... der herr ganz hinten scheint in dem bild versinken zu wollen...

    lieben gruß Angelika
  • Gabriele K. 5. Oktober 2004, 23:35

    Ok, ich werde meine Neugierde zügeln.
    Der seitliche Blickwinkel, den du gewählt hast, scheint mir auch derjenige zu sein, der die Wirkung der Monochromie am besten erahnen läßt.
  • Ernst R. H. 5. Oktober 2004, 23:26

    Danke an Euch beide.
    "Blau ist das Sichtbarwerden des Unsichtbaren" hat Yves Klein gesagt. Und man muss wirklich vor den Bildern im Raum stehen, um zu erkennen, dass eine blaue Fläche, auch dadurch, dass sie sich von den anderen blauen Flächen unterscheidet, eine Aussage haben kann. Nun kommt hinzu, dass meine Lieblingsfarbe sowieso blau istLG ER
  • Gabriele K. 5. Oktober 2004, 23:19

    Sagen dir die Bilder etwas?
  • -Hopeman- 5. Oktober 2004, 23:12

    ja cool... das wär auch was für mich...blau ist genial... tolle location, da wirkts richtig!

    lg arne