Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.075 13

Jürgen Schmidt


Free Mitglied, Mannheim

Blau

ist im Tierreich nicht sehr weit verbreitet. Ob es deswegen so fasziniert?
Noch eine blauflügelige Ödlandschrecke, diesmal sind die Flügel in der Abschlagsphase, da ich darauf geachtet habe, die Lichtschranke etwas weiter vom Absprungpunkt entfernt zu halten.

Hier noch von schräg vorne:


300d, Kurzzeittechnik

http://www.highspeed-nature.de

Aufgrund Joachims Anmerkung habe ich die Sättigung erhöht. Durch meine Rot-/Grün Farbsehschwäche habe ich mit Farben so meine Probleme...

Bisherige Anmerkung:

Joachim Hatzis, heute um 21:45 Uhr
Auf mich wirkt das Bild ein wenig überbelichtet und flau.Die schärfe ist sehr gut,aber ich hätte es vielleicht noch etwas gesätigt !
l.g. Joachim

Kommentare 13

  • Stefan Ott 13. September 2005, 7:34

    Wieder zeigst Du Bilder, die das menschliche Auge so niemals sehen könnte. Einfach faszinierend!
    Gruß, Stefan
  • Peter Keil 11. September 2005, 1:41

    Respekt!
  • Don Fröhlich 10. September 2005, 9:51

    Klasse erwischt. So allmählich kristallisiert sich auch die Arbeitsweise heraus;-)
    Gruß Ingolf
  • Elisabeth Hoch 10. September 2005, 9:23

    Wunderbar mit den ganz offenen Flügeln und top Schärfe genau auf dem Körper. Ich hab mich an diesen Tieren auch schon von Hand versucht, aber meine Reaktionen haben nie ausgereicht. Ohne das blaue Aufblitzen beim Abflug fallen die Tieregar nicht auf, so gut getarnt sind sie.
  • Marianne Wiora 10. September 2005, 9:07

    Wunderbar. Gefällt mir noch besser, schon allein wegen der warmen Farben. Gruß marianne
  • Zabriskie. Point... 10. September 2005, 7:00

    das sind aber flügel...
    irisierend... dieses feine turquisehellblau..
    diese perspektive....
    diese augen...
    ja deine bilder jürgen faszinieren immer wieder..
    liebe grüsse
    zap
  • Velvet 10. September 2005, 0:56

    So eine hab ich noch nie gesehen.
    Hab erst gedacht die Flügel gehören da nicht dran. :-))
    Klasse Foto und sehr interessant.

    LG Velvet
  • De Wolli 10. September 2005, 0:15

    Es gibt nicht viele Bilder, an denen ich so lange hängen bleibe wie an deinen. Sauber.
  • Stefanie d. B. 9. September 2005, 22:33

    Ah, ist das toll!
    Jetzt weiss ich endlich, was ich im Urlaub einmal vor der Linse und auf der Hand hatte...beim Wegspringen blitzte etwas Blaues auf... :-))
    Ja, mit den Farben, der Helligkeit und der Sättigung ist das immer so eine Sache.
    Persönlicher Geschmack und unterschiedliche Monitore geben da reichlich Stoff für Diskussionen...:-)
    (auch über mittige Bananen *grins*)
    LG,
    Stefanie
  • Maria-L. Müller 9. September 2005, 22:23

    Spitzenmäßig!
    LG Maria
  • M.Gebel 9. September 2005, 22:15

    Jepp.... so ist es besser!!! Einzigartig war es schon vorher!

    Ligrü
    Markus
  • Joachim Hatzis 9. September 2005, 22:05

    Ja,so kommt es viel besser rüber.Die Flügel sind der Hammer,mit blau-braun.rosa ! Noch nie gesehen in meinen Leben,geschweige den fotografiert ! Irre Aufnahme !
    l.g. Joachim
  • Regina D-Tiedemann 9. September 2005, 21:58

    Das ist ja richtig genial!! Noch nie gesehen! LG Regina