Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
3.083 7

homwico


Complete Mitglied, Coburg

Blattschuss

Am Nachmittag des zweiten Tages des Samba-Festivals fand eine "Roda da Paz" (Friedens-Roda) auf der Bühne am Schlossplatz statt.
Eine Roda ist eng mit der Capoeira, einer brasilianischen Kampfkunst, deren Ursprung auf den afrikanischen NiGolo (Zebratanz) zurückgeführt wird, verbunden.
Inhaltlich ist Capoeira von drei Ebenen geprägt: dem Kampf, der Musik und der „Roda“ (portugiesisch „Kreis“) als gesellschaftlichem Rahmen, in dem der Kampf stattfindet. Die Kampftechniken selbst zeichnen sich durch extreme Flexibilität aus; es gibt viele Drehtritte, eingesprungene Tritte und Akrobatik. Traditionell wird zu den Kämpfen Musik gespielt, diese folgt einem Endlos-Rhythmus in verschiedenen Variationen; dazu werden passende, häufig noch aus der Zeit der Sklaverei stammende Lieder gesungen.
Die Kämpfe finden immer in einer Roda statt. Diese Roda besteht aus einem Kreis von Capoeiristas und den Musikern. Immer zwei Capoeiristas kämpfen in der Roda, wobei in der Capoeira für einen Kampf der Begriff „Spiel“ verwendet wird. Eine Roda ist besonders beeinflusst von der archaischen Wucht, die der Capoeira innewohnt.
(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Capoeira )

Diese Roda wurde von Sören Fenner und von dem in Capoeira-Kreisen sehr bekannten Paolo Lopes moderiert.
Neben tollen tänzerischen Darbietungen und sehenswerten akrobatischen Einlagen wurde als originelle Slapstick-Einlage ein Duell von Daniel Neuner und Florian Wagner, den Darstellern der im BR (Bayerischen Rundfunk) gelaufenen Fernseh-Serie "Mannsbild & Pfundskerl" gezeigt. Hierbei mussten die beiden im Wettbewerb mit professionellen Samba-Tänzerinnen gegeneinander antreten, wobei als Jury das erstmals in Coburg anwesende Samba-Königspaar des Karnevals von Rio de Janeiro 2017 mit 2 Prinzessinnen den Sieger des Duells ermittelte.
Dieser Wettbewerb war Teil eines Kräftemessens der beiden ungleichen Kontrahenten im Rahmen von 6 Challenges, die zwischen März und April 2018 im BR ausgestrahlt wurden.
Insgesamt war es eine tolle, quirlige Bühnenshow mit vielen Highlights, top Tänzerinnen in herrlichen Kostümen, die klasse fotografische Momente lieferten.



Kommentare 7

Bei diesem Foto wünscht homwico ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)