1.545 14

Werner Bartsch


Premium (World), Hessen

Bizarr

aber irgendwie gut getarnt sehen manche Heuschrecken aus.

Common Stick Grasshopper, Acridia acuminata.


-----------

Swaziland, im Februar 2014

Kommentare 14

  • † Angelika Ehmann-Eilon 15. März 2014, 21:09

    So ein Wesen habe ich wohl schon mal in irgendeiner Naturdokumentation im Fernsehen gesehen, sonst nie, und jetzt zeigst Du davon eine sehr gut gemachte Aufnahme, da kann man dann so ein bizarres Wesen für längere Zeit betrachten.
    Einzigartig, wie diese Tiere geformt und getarnt sind!
    Sehr schöne Aufnahme ist Dir davon gelungen !
    Gut noch dazu sind die zarten Schatten von diesem Tier.
    Erst neulich konnte ich eine "Grüne Mantis" am Kiesstrand des See Genezareth (ja, das ist dort, wo man sich ansonsten nur taufen läßt... ;-) ) entdecken, doch gelang mir die Aufnahme nicht so gut wie Deine hier vom " C. Stick Grasshopper".
    Gruß Angelika.
  • Beate Und Edmund Salomon 14. März 2014, 16:07

    Da muss man je wirklich genau hinschauen, um zu erkennen das es sich nicht um eine Stück von einem grünen Blatt handelt. Hast du ausgezeichnet fotografiert.
    Gruß von Beate und Edmund
  • Kalmia 14. März 2014, 9:32

    Zum Staunen!
    LG, Karin
  • Velten Feurich 14. März 2014, 3:41

    Was doch eine perfekte Tarnung alles ausmacht...großartig festgehalten und meine Vermutungen seinerzeit vor Deinem Geburtstag über eine Reise waren doch richtig. Naja man weiß ja , das die die Ihre Familie hier besiónders lieb haben bei FC Enthaltsamkeit verreist oder erkrankt sein müssen...Herzliche Grüße Velten
    PS habe mich lange nicht so auf ein Wochenende gefreut und da der nasse Segen von Nordwest kommen soll habe ich den "erzgebirgschen Berglein" schon gesagt das sie sich recht lang machen sollen und die Regenwolken nicht so schnell weiterziehen lassen sollen...
  • Stefan Dummermuth 13. März 2014, 20:14

    Davon gibt's auch in Südeuropa einige Arten. Die sehen irgendwie extraterrestrisch aus.

    LG, Stefan
  • Hartmut Bethke 13. März 2014, 17:39

    Ein wahrlich ulkiges Insekt ist dieses aus Gras erschaffene Geschöpf. Vor dem braunen HG kommt es besonders schön zur Geltung. Ein top Schuss, Werner.
    LG Hartmut
  • Heinrich Brendel 13. März 2014, 12:10

    noch nie sowas im Original gesehen
    LG
  • Monty Erselius 13. März 2014, 11:53

    Bizarr trifft es auf den Punkt.
    sehr schöne Aufnahme.
    l.g.
    monty
  • Charly 13. März 2014, 10:52

    Was für ein steiles Ding das! Erstklassig stellst du
    dieses Wesen vor.
    LG charly
  • Karl Böttger (kgb51) 13. März 2014, 9:57

    Säße sie nicht dort hättest du sie möglicherweise nicht entdeckt. Die Natur lässt sich schon viel einfallen. Du hast sie wunderbar präsentiert.
    LG Karl
  • Marianne Schön 13. März 2014, 9:57

    >>> FANTASTISCH
  • Andreas Rinke 13. März 2014, 9:30

    Gerade diese Nasenschrecken wirken sehr skurril und exotisch. Dabei kann man verwandte Formen ja auch schon in Mitteleuropa finden.
    Schön festgehalten!
    LG Andreas
  • NaturDahlhausen 13. März 2014, 9:22

    Klasse Aufnahme, sehr aerodynamisch der kleine
    LG
    Sven
  • Sabine Streckies 01 13. März 2014, 9:13

    Hallo Werner,
    wie manch modernes Designer-Sitzmöbel ; + )
    In der natur toll angepasst - der Hüpfer geht locker als Schilfblatt mit Beinchen durch.
    Gruß
    Rheinhilde