Kraichgau-Natur-Photo


Premium (World), Oberderdingen

__________ "bitte.wenden"

wer von uns kennt ihn nicht - diesen Spruch im NAVI
:-)
nicht so bei der

B L I N D S C H L E I C H E
(anguis fragilis)

da heißt's ganz einfach: "mal riechen …"

… wenn Schleichen züngelnd kriechen ..
… tun‘se sich orientieren - ihr wisst schon - so mit riechen ..
… das Züngeln weist der Schleich den Weg ..
… total crazy die Natur und ganz schön schräg ..
… farbliches Sehen - ihr Ding ist das nicht ..
… mit züngeln wird der Weg gericht ..
…____…

.. das Riechen bedeutet bei der Blindschleiche eben ..
Z Ü N G E L N
anders als Schlangen haben die Schleichen keine
kleine OberLippenLücke, so müssen sie zum
Züngeln das Maul leicht öffnen.
Sie sind zwar nicht blind, wie es der Name verheißt,
haben aber eine eingeschränkte Sehleistung (unter anderem sind sie farbenblind).
Für die Orientierung, auch bei der Jagd, spielen deshalb der Geruchs- und der Tastsinn eine wichtige Rolle —

Herzlichen Dank an MISME für diesen wundervollen Vers

Das Sehen ist mir viel zu schlicht,
Was schmeckt, man wohl doch eher riecht,
Mit meinem ganz besonderen Sinn,
Kriech ich zu meiner Beute hin,
Für Schnecken, Raupen, Regenwürmer,
Wird´ geradezu zum Himmelsstürmer,
Kommt mein Gang auch steif daher,
Mir entkommt doch selten wer.
Wen ich hab, den ganz verschlucke,
Mich vor eignen Feinden ducke,
Denn Vögel und sogar die Hühner
Mit Jagdtrieb werden immer kühner,
Vor Igel, Marder, Dachs und Fuchs,
Entfleuche unsichtbar und flucks.
Am Abend, in der Morgenstund,
Beweg mich flink und bleib gesund.

Aufnahmedaten

Kamera E-M1X
Objektiv OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 60.0 mm
ISO 2500
--Naturdokumentation--

schönen Sonntag - horrido

Kommentare 35

Informationen

Sektionen
Ordner Reptilien.Amphibien
Views 85.373
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1X
Objektiv OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 60.0 mm
ISO 2500

Öffentliche Favoriten