Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
* Bitte nicht stören *

* Bitte nicht stören *

217 9

* Bitte nicht stören *

Auf dem Heimweg von unserer heutigen Tour, lag ein Eichhörnchen auf der Wiese, vorsichtig näherte ich mich, ich nahm an, dass es einen Schock hatte. Es atmete noch und machte ein paar kleine Bewegungen, ich versuchte es noch sanft zu massieren.... nach ein paar Minuten, gab es auf. Es hatte keine äusserlichen Wunden, so muss ich annehmen, dass es vom Baum gefallen und sich innerliche Verletzungen zugezogen hat. Ich schaute noch ein paarmal nach ihm in der Hoffnung, dass es doch noch überlebt hat....dem war leider nicht so.
Dieses Eichhörnchen war putzmunter und liess sich von uns in keiner Weise stören. So ist manchmal Freud und Leid nah beieinander.

Kommentare 9

  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 3. Dezember 2017, 22:23

    Ganz bezaubernd dieser kleine Kobold! Wunderbar hast du das Hörnchen in der Schärfe und super schön in dem weichen Umfeld.
    LG Heike
  • Walde 3. Dezember 2017, 1:04

    Kann ich nachfühlen,
    Walde
  • canonier69 2. Dezember 2017, 22:35

    Traurige Story zu einem vorzüglichem Bild.
    Auf der Suche nach Pilzen trample ich durch die Wälder wie der Elefant im Porzellanladen.....Eichhörnchen haben da längst verängstigt das Weite gesucht.....herzige Dinger sind sie alleweil.
    LG Roger
  • Nature-Photo-Art 2. Dezember 2017, 10:56

    Hammerstarke Momentaufnahme von dem kleinen Kobold!
    LG Hubert
  • Bernhard Kuhlmann 2. Dezember 2017, 10:23

    Werde ich auch nicht, einen solch schönen Moment soll man nur genießen.
    Gruß Bernd
  • Ilse Bartels 2. Dezember 2017, 8:57

    Isa hier ist dir ein guter Schnappschuss gelungen. Farblich schönes Bokeh.
    Ich wünsche dir einen schönen 1. Advent
    LG.Ilse
  • Simone Kamm 2. Dezember 2017, 7:10

    Also erst mal, dein Bild ist total schön!
    Und was du schreibst ist natürlich traurig.
    Ich habe vor kurzem bei der Tierärztin ein Plakat gesehen mit dem Hinweis dass sich Eichhörnchen, im Gegensatz zu anderen Wildtieren, tatsächlich hilfesuchend an den Mensch wenden wenn sie in Not sind. Ich habe das selbst auch schon so wahr genommen, dachte aber das ist ein Ausnahmefall.
    Grüße Simone
  • Andreas Reschounig 1. Dezember 2017, 22:23

    Tja was soll ich sagen Klasse,Hammerbild oder Perfekt ich glaube das Trifft alles sammt auf deine Aufnahme zu !!!
    Lg.Andi
  • Ulla Moswald Fotografie 1. Dezember 2017, 21:48

    Das ist ja super niedlich! Klasse sieht das aus und der Hintergrund ist besonders schön.
    LG Ulla

Informationen

Sektionen
Klicks 217
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D850
Objektiv 300.0 mm f/4.0
Blende 4
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 300.0 mm
ISO 640

Öffentliche Favoriten