Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Bist Du da, Erlkönig?

Bist Du da, Erlkönig?

309 5

Fritzla


Free Mitglied, Frankonia

Bist Du da, Erlkönig?

Umsäumt von Erlen
Fast ganz
Wenn ich an diesem Teich verweile, denke ich an den "Erlkönig", auch jetzt noch.
Das geht zurück bis in die Schuljahre, als mein Papa den "Erlkönig" spannend rezitierte und ich das Gedicht auswendig lernen musste.
Wenn dann noch der Morgennebel dazu kommt, wird der "Erlkönig" gar lebendig und mein Papa auch ein bisschen.
http://www.youtube.com/watch?v=wusVHokSa98
ICH STELLE EUCH; LIEBE BUDDIES NOCH DAS GEDICHT VON GOETHE SCHRIFTLICH REIN; DIE ÜBERSETZTE ENGLISCHE VERSION UND EINE PARODIE DAVON BEINHALTEND:
http://ingeb.org/Lieder/werreite.html

Kommentare 5

  • -diETer- 23. November 2009, 21:05

    Bild und Text wieder sehr beeindruckend.
    LG Dieter
  • Pia Pohl 21. November 2009, 0:34

    schöne landschaft - schade, dass das foto etwas nach links kippt
    hg von pia
  • just a moment 21. November 2009, 0:17

    Sehr schön hat Du diese Landschaft ins Bild gebracht und Dein Text dazu gefällt mir ebenfalls sehr gut!
    LG Petra
  • Helmut - Winkel 20. November 2009, 23:49

    Deine aufrichtige und lebendige
    Schilderung passt ideal zu dem
    stillen, von Erlen umsäumten See,
    lieber Fritzl. Ich sage einfach,Danke!
    LG Helmut
  • Savannah imLicht 20. November 2009, 21:55

    ein sehr mystisches foto in reizvoller umgebung, die besonders durch ihre leichte traurigkeit ein spezielles ambiente hat.
    der erlkoenig ist ein gedicht, das mich stets mit traenenden augen zurueckgelassen hat, denn vergiss nicht... das kind war tot... seufz...
    lg, Savannah