Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Bis zum nächsten Mal! (?)

Bis zum nächsten Mal! (?)

1.091 2

Thomas Hoog


Pro Mitglied, Essen

Bis zum nächsten Mal! (?)

Die Bahn AG war bei den Museumstagen am 20./21. September vertreten mit den Loks der Baureihen 140, 145 und 294. Vor Jahren war es stets so, daß die Bundesbahn bei solchen Veranstaltungen mit mehreren Triebfahrzeugen aufgetreten ist, u.a. mit dem Dortmunder Kranzug und Vorführungen (212 am Haken). Daß immerhin diese drei Fahrzeuge vor Ort waren, ist wohl nicht selbstverständlich. Die Möglichkeit, Führerstände und Maschinenräume anzugucken, fand regen Zuspruch. Da darf die Bahn AG gern wiederkommen.
Zur Heimreise hatte die 294 in der Mitte die Aufgabe, die elektrische Fraktion wieder unter den Fahrdraht des Bahnhofs Bochum-Dahlhausen zu bringen. 21.09.08, beim Verlassen des Museumsanschlusses.

Kommentare 2

  • Gerd Breuer 27. September 2008, 21:20

    Schöne Perspektive, ich hoffe das es noch viele Veranstaltungen gibt auf denen die DB sich auch präsentiert , sie ist nun mal der grösste Anbieter in ihrem Segment und da weitaus besser als ihr Ruf;
    keinen Zweifel am Ruf gibt es für das Museum Bochum-Dahlhausen: wenn es das nicht schon gäbe müsste man es mitsamt der dort tätigen Truppe neu erfinden.
    VG, Gerd
  • markus.barth 27. September 2008, 21:13

    hört sich nach einem spannenden tag an.
    interessante aufnahme.