Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Bild erinnert an Geschichten: Hängen am Schacht

Bild erinnert an Geschichten: Hängen am Schacht

17.587 10

Neydhart von Gmunden


Basic Mitglied, Hamburg

Bild erinnert an Geschichten: Hängen am Schacht

Bild erinnert Geschichte (Gedanken an vergangene Zeiten)
Heute: Hängen am Schacht

Tausende Pöngelhaken hängen verloren und verlassen in einer Halle 150
Meter lang, 30 Meter breit und rund 15 Meter hoch.
Ein Traum !

„Der Pütt hat mich ausgespuckt“, nennt Herbert Berger eine Geschichte,
seine Geschichte.
Mich hatte er 1976 ausgespuckt, ich wollte beruflich mehr.
Zehn Jahre später war das Aachener Revier Geschichte.
Letztes Wochenende, meine ich, schloß die letzte Grube des Saarlandes.
Aus ..... vorbei ...... Geschichte !

http://www.youtube.com/watch?v=eg8oLP5TEfA&feature=related

Hierum ranken Geschichten:

Sole 7
Arschleder
Pickhammer
Schlagende Wetter
Schlegel
Pannschüpp
Hangendes Gestein
Gebirge
Gedinge
Fahrsteiger
Zughub
Einschienenhängebahn
Schreitender Ausbau
Schicht
Bergmann
Bergmannsbrille
Stulle
Pressluftbohrer
Zündfunken
Glück Auf
Heilige Barbara
Stirnlampe
Helm
Pöngel
Flötz Sonnenschein
Stappel
Seilfahrt
Toter Mann
Wetter
Staublunge
Vor Ort
Zughub
Kohlehobel
vor Kohle
Metan
Lore
Ausbau
Kopfstrecke
Kumpel
Steinkohle
Bergbau
Wiederaufbau
Revier
Halde
Hängen im Schacht
Schicht im Schacht
Schicht
AusundVorbei
...........
...........
Hiermit grüße ich aus dem Revier; morgen gehts wieder nach Hamburg.

Kommentare 10

  • 13. Fee 5. Januar 2018, 14:14

    in diesem Zusammenhang darf ich daran erinnern, dass es aktuell u.a. vor dem Arbeitsgericht in Herne Streit um die Deputatkohle gibt, diese soll ab Ende 2018 in Wegfall geraten....würdig möchte man den Bergbau 2018 verabschieden, ein großer Festakt steht an und man sagt: "Glückauf Zukunft".
    Würdig?

    Gruss Fee
  • Roland R. Klecker 22. August 2012, 16:58

    Eine wunderbare sw-Umsetzung,
    sehr schöne Tiefe, in jeder Hinsicht.

    Liebe grüße,
    roland
  • schuetueff 31. Juli 2012, 13:44

    ich mag dieses foto sehr ... vorallem in schwarz weiß
  • werner weis 13. Juli 2012, 8:20



    das Geweihte des Bergbaus sakral fotografiert
    hier soll uns keiner beigehen!
  • Christine Matouschek 11. Juli 2012, 10:22

    Ein spannender Schwebezustand.
    Gruß Matou
  • Ulrich Ruess 6. Juli 2012, 21:23

    Mich erinnert das spontan an einen orientalischen Palast mit vielen Wunderlampen. Ich hab mir einfach mal was gewünscht, falls da irgendwo ein Geist rauskommt, kannst Du ihn gerne an mich weiterleiten ;-)
    lG Ulrich
  • Manfred Bleyer 6. Juli 2012, 15:41

    Klasse Dokumentation..ein Bild vergangener Zeiten, als die Kohlegruben noch die Motoren des Fortschritts waren..jetzt importiert man die Steinkohle aus Asien. Irgendwann wird sich diese Handlungsweise rächen und die Kohlegruben in Deutschland werden wieder erschlossen.

    Viele Grüße
    Manfred
  • -ansichtssache- 6. Juli 2012, 11:33

    die innere Verbundenheit, das Dazugehörigkeitsgefühl könnnen sicher nur Menschen empfinden, die in dem Revier groß geworden sind oder zumindest längere Zeit gelebt und gearbeitet haben. Das zog sich ja durch mehrere Generationen. Aber deine Dokumentation ist auch für mich als Außenstehende beeindruckend!
    lg danny
  • DK-PictureBox 6. Juli 2012, 10:03

    Ein Motiv (oder eben ganz ganz viele auf einmal ;) ), was ich schon manchmal gesehen und und bewundert habe. Mit deinen Infos und dem Gedicht, der Geschichte dazu bekommt das Ganze noch eine besondere Dynamik für mich.
    LG Dörte
  • Foto-Volker 6. Juli 2012, 8:58

    FORTSETZUNG:
    grubenopfer,
    unfälle,
    staublunge,
    krebs durch uranstrahlung,
    alkoholismus durch kumpeltod (deputatschnaps für bergleute in der ddr)
    entlassungen,
    arbeitslosigkeit,
    .........
    vg volker