Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
809 19

Hans Palla


World Mitglied, München

bikes ..

Fahrrad-Abstellplatz bei Schloss Nymphenburg, München Ein Experiment.

cam: Lumix FZ50 - ISO 100 - F 11 - 1/200 s - 16.09.2007 - 18:53:57 h

Kommentare 19

  • Michael Rieß 8. Oktober 2007, 11:57

    sehr cooler scherenschnitt. könnte für mich gerne auch sw sein: viel farbe verliert man ja eh nicht... :)
  • Günter Kramarcsik 22. September 2007, 23:48

    @ Hans
    Danke für Dein Feedback.
    LG Günter
  • Hans Palla 22. September 2007, 20:26

    @Günter:
    Hallo Günter,
    Deine Meinung ist stets willkommen. Vorschläge und Tipps helfen doch dabei, sich zu verbessern .. ;o))
    Hochformat mache ich ungern, wg. dem Scrollen. Das Bild ist nicht arrangiert, der Mann hat sein Rad abgeholt, so hatte ich auch keine Zeit zum Überlegen. Deine Vorschläge sind sicherlich ok, das Bild könnte man ja auch dementsprechend beschneiden. Mir gefallen halt auch die Lichtreflexe im dunklen Bereich des Bildes ... ;o))
    Servus und herzlichen Dank - und besuch mich wieder! hans
  • Günter Kramarcsik 22. September 2007, 12:13

    Selbst auf die GEfahr hin, mich jetzt da und dort unbeliebt zu machen, aber ich will immer meine ehrliche Meinung schreiben, auch wenn ich damit mal gegen den Strom schwimme.
    Mir gefällt das Ergebnis nicht.
    Auf die Bikes hätte ich verzichtet. Vermutlich hätte ich dazu ein Hochformat gewählt und dann bewußt eine Silhouttenaufnahme gemacht, mit Beschränkung auf die Person und den Gitterstäben.
    Nicht deutlich erkennbare Fahrräder würden dann nicht ablenken und das Bild bekommt eine völlig andere Aussage und würde meiner Meinung nach dann auch viel wirksamer sein.
    LG Günter
  • Detlef Vogelsang 21. September 2007, 15:15

    Dein Experiment gefällt mir sehr gut. Schade nur, daß der Kopf (Nase) etwas zu weit auf der rechten Seite steht.
    LG Detlef
  • Annette Ralla 21. September 2007, 7:35

    Eine klasse Idee gegen das Licht zu fotografieren. Der scherenschnittartige Effekt hat vor dem Gitter eine sehr schöne Wirkung. Vielleicht die Räder ein wenig mehr aufhellen, halte ich allerdings für Geschmackssache.
    LG Annette
  • Hans Palla 21. September 2007, 7:24

    Nun, es freut mich besonders, wenn dieser Versuch irgendwie gefällt .. ;o))
    @Steffen: Genau da ist die Sonne versteckt .. ;o))

    Vielen Dank und einen guten Wochen-Endspurt! hans
  • Sissi Blume 20. September 2007, 22:11

    großartig!
  • Siegfried Neunhäuserer 20. September 2007, 21:29

    Schönes Bild mit diesen Silhouetten, gefällt mir so wie es ist.
    Ich würde da nichts verändern.

    Grüsse: Siegi
  • Steffen N 20. September 2007, 19:58

    Mal was anderes, wäre ich nicht unbedingt drauf gekommen das mal zu probieren.
    Aber es hat was.
    Vielleicht etwas weniger Lichter an der Bauchpartie.
    lg. steffen
  • Dietmar Deifuß 20. September 2007, 18:39

    Perfetto !!!!
    Gut gemacht. Diese Lichtstimmung ist was ganz Besonderes.
    Der Schnitt ist natürlich auch top.
    LG Dietmar
  • Georg IR 20. September 2007, 18:23

    immer wieder etwas neues, sehr sympathisch, hans!
    dein experiment ist gelungen, wobei die räder eigentlich nur zu erahnen sind ;-))
    lg georg
  • Sanne H. Echt 20. September 2007, 14:35

    man kann ja nicht wirklich was erkennen, das ist schönes kopfkino.

    vg Sanne
  • Herbert F. Ecclesius 20. September 2007, 14:18

    sehr gut gemacht, hat was!
    +!
    Gruß
    Herbert F.
  • Reinhard... 20. September 2007, 13:09

    Was scheint er wohl zu denken...

    LG
    Reinhard

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Experimente
Views 809
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz