10.533 23

Andrea W. photography


Premium (Pro), Düsseldorf

Kommentare 23

  • P.B.Photo 4. November 2019, 21:39

    toller Lichteinfall !!! TOP Aufnahme!
  • BGW-photo 10. März 2019, 10:46

    Treppe ....
    Typisch Beelitz ... ;-)
    Klasse SW +++++

    Bernd
  • Michael Garcia 1. April 2018, 23:33

    wow, herrlich marode. Das Gegenlicht hast du gut genutzt
  • Markus Novak 16. Februar 2018, 21:43

    das habe ich dummerweise nur aus einem Bild bearbeiten müssen ... schade eigentlich:
    Fort de la Chartreuse
    Fort de la Chartreuse
    Markus Novak

    LG markus
    • Andrea W. photography 3. März 2018, 19:18

      Ich weiß gar nicht, was Du hast. Dein Bild ist doch echt stark geworden! Durchweg super scharf und die Kontraste stimmen auch. Die Frage ist, ist Dein Anspruch zu hoch oder meiner zu niedrig...haha ;-)
      LG Andrea
  • Nils Olsson 16. Februar 2018, 17:46

    Toll. Man wird richtig in das Bild hinein gezogen. Die Strukturen kommen sehr gut rüber.
  • Andreas Krieter 14. Februar 2018, 20:25

    Hallo Andrea,
    das finde ich cool ...... so viel Struktur an den Wänden und auch der Schatten des Treppengeländers sieht so klasse aus, krass gut sieht das aus!!
    Viele Grüße von Andreas
  • Christian Dolle 10. Februar 2018, 12:26

    Würde mich da auch gerne mal umsehen. Starkes Foto.
  • Dragomir Vukovic 9. Februar 2018, 23:40

    great 1 !!!
  • Markus Novak 9. Februar 2018, 21:58

    Das Motiv ist der Hammer, die Strukturen an den Wänden kommen durch das Gegenlicht perfekt zur Geltung, auch die Ausrichtung ist wirklich super gelungen ... nur die Überstrahlungen mag ich nicht, die hier aber nicht soooo sehr das Bild für meinen Geschmack schmälern. Die Bildstimmung finde ich nämlich wirklich grandios!
    LG markus
    • Andrea W. photography 16. Februar 2018, 15:24

      Das mit den Überstrahlungen ist in dieser Location und dem starken Sonnenschein an dem Tag wirklich schwierig. Zumal ich nicht Dein technisches Equipment habe ;-)
      Zumindest gab es durch das Licht viel Kontrast anstatt Tristesse. Und wie Du weißt... ich mag Kontraste.
      LG Andrea
    • Markus Novak 16. Februar 2018, 21:39

      Die Kontraste müssen natürlich in den entscheidenden Bereichen erhalten bleiben. Die Bilder werden in der Regel durch Sonneneinstrahlung viel interessanter - das ist nur in den seltensten Fällen ein Nachteil (Lensflares wären ein solcher Nachteil) sondern ein Vorteil - meine Bilder sehen nicht so aus, wie sie aussehen, nur weil ich technisches Equipment einsetze - das hängt auch nicht maßgeblich von der Kamera ab. Allerdings sollte man seine Kamera und deren Kontrastfähigkeit gut kennen. Der Rest bedarf lediglich brauchbarer Belichtungsreihen und eine Bildqualität erhaltene Bearbeitungsmethode (kein automatisch gerechnetes HDR) - also nichts was Dir im Prinzip nicht selbst zur Verfügung steht ... das wichtigste ist, es zu wollen und sich dafür zu interessieren ;-)) Zugegeben, meine Technik zu verstehen ist nicht damit erklärt zu lesen wie groß die Kontrastspreizung war. Deine Kamera braucht lediglich ein, zwei Bilder mehr als meine Nikon D810, um zu einem brauchbaren Ergebnis zu gelangen. Das gilt aber für meine Nikon D3s ebenso wie für Deine Canon 60D. Also, Du musst erst mal "nur" wollen!

      Allerdings kann ich auch verstehen, dass man sich die Arbeit bei der Bildbearbeitung auch nicht machen möchte ... oder noch nicht machen möchte. Tipp: sorge auf jeden Fall für ausreichend dunkle Bilder, selbst wenn Du sie noch eine Zeit lang nicht nutzen wirst.... wer weiß zu was Du noch fähig sein wirst ;-)))
      LG markus
  • hannesart 9. Februar 2018, 21:01

    ganz grosses kino von allerfeinsten lg hannes
  • Christian Dudat 6. Februar 2018, 19:20

    Deine Weitwinkel- Aufnahme zeigt Licht und Schatten mit tollen Kontrasten in Perfektion. LG Christian
  • r.ettl 5. Februar 2018, 22:08

    Ein sehr eindrucksvolles und spannendes Motiv.
    LG. Rudi
  • Günter de Graph 4. Februar 2018, 17:17

    Hammer wirkt das, wär ne super Filmhulisse.

    Creativität weiterhin und das passende Licht wünsche ich dir

    vom Günter
    • Andrea W. photography 9. Februar 2018, 19:54

      Hallo Günter, in der Tat wurde die Location der Beelitzer Heilstätten bereits gerne als Filmkulisse genutzt z.B. für Filme wie "A Cure for Wellness", "Operation Walküre", "Man & Chicken" oder "der Pianist".
      LG Andrea
  • arborfish 4. Februar 2018, 14:49

    Gruselige Location ; )
    LG Ronald
  • isderjens 4. Februar 2018, 14:21

    wild, wie aus einer Endzeitfantasie, hat was mit dem Licht

    gruß jens

Informationen

Sektion
Ordner man-made
Views 10.533
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv EF-S10-22mm f/3.5-4.5 USM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 10.0 mm
ISO 800

Öffentliche Favoriten