Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Bewegung 2005 und die Unschärfenrelation

Bewegung 2005 und die Unschärfenrelation

410 5

Ulrike Jäger


Free Mitglied, Krefeld

Bewegung 2005 und die Unschärfenrelation

Mini-Serie: Das INFORMATIONSZEITALTER
Wie wirkt es auf den Menschen?
Wie von innen und wie von aussen?

Ich wäre dankbar, wenn ich hiermit weitere (und vielleicht auch bessere) Beiträge anregen könnte. Dieses wichtige Thema gehört in unsere Zeit - wie z.B. der Aktienkurs der Deutschen Bank...

Vielen Dank für Euer Interesse!
So long -
* Ulrike *

Kommentare 5

  • Tobias Breuer 2. September 2005, 19:06

    Ich denke Unschärfe muss sein!!!
    Bewegung beinhaltet immer Unschärfe!!!


    Gruss Tobias:-)
  • Robert Aichinger 1. September 2005, 0:48

    sieht fetzig aus, und deine anregung zum informationszeitalter finde ich spitze.
    allerdings schaffe ich den bogen zwischen dem bild und der unschärferelation nur ganz schlecht....

    vielleicht kommt da ja noch was (in deiner galerie, oder meinem hirn)

    in diesem sinne...

    peace bald!
    robert
  • Tobias Breuer 28. August 2005, 8:47

    Hallo Ulrike!
    Ich denke es ist nicht nur die Eigenbewegung der einen Person, sondern die Bewegung aller drumherum nötig,
    um etwas zu bewegen!
    2005 ist ein gutes Jahr dafür!
    Sehr gute Gestalltung,bringt mich dazu, über sozialkritische Themen intensiver nachzudenken die ich manchmal verdränge.Die Menschen sollten ihre Eigenverantwortlichkeit voll ausschöpfen um etwas zu bewegen, nicht immer die anderen sich zu grossen Machern propagieren lassen:-)
    Bin gespannt wie es in dieser Richtung weitergeht!

    Gruss Tobias:-)
  • Susanne I. 28. August 2005, 8:24

    Hallo Ulrike....das könnte ich mir auch als Plakat gut vorstellen.....ich glaube mit der Aufforderung sich mit dem Thema auseinander zu setzen und Beiträge zu erstellen überforderst Du die Fc etwas..;-)..man kann übrigens Projekte in der Fc anregen wo dann solche Themen ofiziell als Projekt umgesetzt werden, das führt eher zum Erfolg.
    Zu deiner Arbeit: ich finde die Schrift fast etwas dominat. Sie ist sehr groß und zusätzlich noch in dem knall rot gestaltet. Sie erschlägt das Bild, ich glaube ich würde es mehr ausgewogen halten. Zusätzlich ist sie mir sowohl für die bewegung zu statisch als auch für die Unschärfe zu klar, ich hätte mir Übergänge vorstellen können. das Foto an sich gefällt mir sehr, vielleicht würde ich es mal ohne Text hochladen.....?
    lg Susanne
  • Ulrike Jäger 27. August 2005, 22:06

    Sorry,
    beim Upload ist mir ein bisschen die Bildgrösse "durchgegangen" - naja, so ein kleines Trial-Memberlein wie ich hat eben noch viel zu lernen...
    * Ulrike *

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 410
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz