124.132 169

Günter de Graph


kostenloses Benutzerkonto

Bewegtes Venedig

Das Bild stammt noch vom Juni 2013.
Freihand mit ca 1/8 Sec und Kamerabewegung
nach oben oder unten fotografiert.
Da ist nichts einkopiert. Da ist jetzt kein
scharfer Haltepunkt und der würde mich
selber in diesem Falle auch stören.
So habe ich bewußt gegen eine feste
fotografische Regel verstoßen.
Zusätzlich habe ich die Farbsättigung
reduziert, weil zu starke Farbe da zu stark
vom Eigentlichem ablenkt.
Nach meinem Gefühl zeigt das Bild so
gefühlvoll die Menschen in der blauen
Stunde durch die Stadt schlendernd.
Wie beschrieben das Gefühl ist mir hier
wichtig, nicht das genaue Erkennen.

Mein Lieblingsbild aus Venedig kannst du
gerne hier anklicken.

"sich darauf einlassen, sich verzaubern lassen"
"sich darauf einlassen, sich verzaubern lassen"
Günter de Graph

Kommentare 170

  • Sillili 21. Oktober 2019, 17:08

    Zielstrebend locker, im bestens Eindruck freudig erregt, der Abend fängt erst an...lg silke
  • Granny Smith 20. Oktober 2019, 21:48

    Die Bewegung wird durch die Unschärfe bestens intensiviert. Nächste Woche bin ich dort...LG Martha
  • motyl117 11. Oktober 2019, 17:54

    Gekonnt bewegte Szene. Klasse Arbeit , gefällt mir sehr gut.
    Danke für Dein Kommentar und den Tipp zum Bild mit der Rose .
    Schönes Wochenende
  • Maud Morell 3. Oktober 2019, 14:55

    Ich höre das Lachen, super Foto.
    LG von Maud
  • Norbert Berndt 29. August 2019, 5:34

    Faszinierende Aufnahme. Die gewollte Unschärfe macht das Foto zu einem Meisterwerk. Vor allem das Pärchen in der Mitte gefällt mir.
  • Latigid Wolfgang 18. Mai 2019, 0:09

    Dein Spiel mit der gezielten Unschärfe fasziniert und durch die Aufnahme in S/W hat das Bild eine sehr mystische Wirkung was mir sehr gut gefällt, klasse Arbeit Günter!!++

    Ein schönes Wochenende und Gruß   Wolfgang
  • Rita340 14. März 2019, 19:35

    Gefällt mir sehr gut!
    LG Rita
  • Lubeca 13. Februar 2019, 23:46

    Gerade weil man nichts genau erkennen kann, lässt sich ungleublich viel in die Bewegungen der Menschen hineininterpretieren. Mein Blick bleibt immer wieder an der Person links des zentralen Paars hängen, weil es so aussieht, als glitte sie auf Schlittschuhen dahin, obwohl das ja gar nicht sein kann. Wenn der Betrachter sich Gedanken macht, die über den oberflächlichen Blick hinausgehen, hat der Fotograf alles richtig gemacht - Regeln her oder hin.
    LG   Sabine
  • KLEMENS H. 8. Dezember 2018, 23:31

    Ein sehr schönes Beispiel für die bewegte Kamera,

    ...mir gefällt dabei besonders, Günter,
    dass Du das nicht (nur) aus einer spielerischen Laune heraus machst,
    sondern eine Aussage damit verfolgst,

    ...einen beabsichtigten Ausdruck
    und danach die Wirkung auswählst...

    ...allerdings empfinde ich diese Bewegung des Auf und Ab
    weniger als "Schlendern"
    sondern mehr als ein Eilen, fast schon Hetzen...

    ...denn Schlendern und Bummeln
    haben mehr eine ruhige, seitliche, pendelnde Bewegung...
    LG Klemens
  • gre. 20. November 2018, 19:56

    Absolut sehenswert -
    bringt genau das Gefühl des Titels rüber...….
    LG gre.
  • Wolfgang Blücher 14. November 2018, 8:11

    Lichtmalerei vom Feinsten.
    Schönen Gruß
    Wolfgang
  • Repromann 4. Oktober 2018, 11:18

    ...eines Deiner besten Fotos hier!
    Die Personen links im Bild tanzen.Wunderbar!
    Das Ganze wirkt unglaublich romantisch in Form und Farbe...
    Ralf
    mit den besten Wünschen
  • Hans-Günther Schöner 4. Oktober 2018, 7:11

    Top Idee super umgesetzt !!!!
    Gruß Hans-Günther
  • blue heaven 16. September 2018, 11:46

    Bin sehr begeistert von diesem Bild!
    Danke für die spannende Erklärung dazu.
    LG Ruwi
  • Maud Morell 6. September 2018, 11:17

    Schöne Bildstimmung mit dem Pärchen in der Mitte.
    LG von Maud