Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
bevor der Regen kam.....

bevor der Regen kam.....

2.274 82

Robby Boehme


Free Mitglied, Gera

bevor der Regen kam.....

...........und wenn die Sonne etwas schien............
war es wunderschön.

Kommentare 82

  • Walde 1. November 2012, 0:54

    Eine Prachtsaufnahme für einen Prachtsbaum, gratuliere Dir!
  • bluedom 22. Oktober 2012, 9:37

    Auch wenn es hier schon länger drin steht!
    Ein Pracht-Foto!
    Das ist wirklich große Fotokunst!
    Gruß Dominik
  • jessy photography 4. Februar 2012, 9:59

    wow was für ein brachtstück tolles bild :) lg jessy
  • Bodos Fotodesign 27. März 2011, 13:38

    Schöner Bildaufbau gute Farbben und schönes Licht

    LG


    Bodo
  • Urs Schmidli 5. Januar 2011, 19:32

    Ein Traumbild....bin beeindruckt!
    LG Urs
  • Burkhard Trautsch 21. Februar 2010, 22:01

    Toll,deine "Kalte Eiche"Sieht auch echt kalt aus!Ernsee läßt grüßen.
  • Robby Boehme 22. Januar 2010, 12:42

    @ Alle:
    Danke an alle PRO-Voter,schön wenn es Euch gefällt und auch Danke an alle Kontra-Voter für die dienliche Kritik.
    Ganz besonders Danke für den Galerievorschlag.
    cu robby
  • Mar-Lüs Ortmann 21. Januar 2010, 22:51

    Also Robby,
    falls du Christians und Walters Anmerkung beachten und umsetzen wolltest, welche Änderung würdest du vornehmen? Die Bäume im HG stehen ja "schief", weil sie stürzenden Linien einer einst in der Vertikalen verkippten Kamera gefolgt sind. Deshalb stehen sie auch unterschiedlich "schief" ... die "äußeren schiefer als die inneren". Wenn du das Bild drehen würdest, dass die Bäume im Mittel ins Lot kämen, dürfte Walter erst recht unzufrieden sein, weil der Horizont dann von rechts nach links ansteigen würde. Er würde dann erst recht nicht horizontal sein.

    Vorbeugen könntest du dem nur, wenn du noch mal eine Gelegenheit nutzen, viel weiter von der Eiche weg gehen und die Szene durch eine Telebrennweite abbilden würdest. Dafür müsstest du dich mit der Kamera soweit entfernen, dass die Eiche wieder ins Bildformat passt. Die Kamera würde weniger verkippt sein "müssen" in der Vertikalen und aufgrund der dann langbrennweitigen parallelperspektivischen Projektion würde es nicht mehr stürzen, was man wiederum kaum mehr wahrnehmen würde, weil die meisten Bäume des HG (die rechts stehenden) nimmer im Bildausschnitt wären. Das ist nämlich Stürzen, was die Bäume im HG im Moment schräg ins Bild gebracht hat. Dass deine Kamera auch ein klein wenig in der Horizontalen verkippt war, hat hier wenig Einfluss auf die Schräglage.

    Grüße
  • Schnuckenhexe 21. Januar 2010, 22:51

    PRO
  • SchwedenSabine 21. Januar 2010, 22:51

    Klasse!
  • Jean-Bernard 21. Januar 2010, 22:51

    +
  • Holger Droste 21. Januar 2010, 22:51

    -
  • Karin M. Herrling 21. Januar 2010, 22:51

    Pro
  • Christian Schweiger 21. Januar 2010, 22:51

    Der Baum ist wunderschön!
    Leider sind die Bäume im Hintergrund schief.
    Deswegen aus meiner Sicht knapp am Pro vorbei.
    Sorry Chris
  • Einsatzknipse 21. Januar 2010, 22:51

    wunderschön!!!
    +

Informationen

Sektion
Klicks 2.274
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten