Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Besitzergreifend.......

Besitzergreifend.......

2.460 20

Besitzergreifend.......

Hier treibt der Orangerote Kammpilz sein "Unwesen". Er macht sich gerade über das Moos her und hat dabei schon die Lauholzhörnlinge im Visier.....

Am 1.12.2018 aufgenommen.
Die gelben Hörnlinge oben sind ca. 5-6 mm "groß"....

OLympus OM-DE-M10 / Mark II
Olympus M.Zuiko ED 60 mm Makro

14er Stack mit f 5,6

Kommentare 20

  • Marlis E. 8. März 2019, 9:54

    Durch Deine Bilder kann man Eintauchen in diese kleine Welt, wunderbar.
    Liebe Grüße
    Marlis
  • irminsul 14. Februar 2019, 23:54

    ....und er wird die Hörnlinge aller vernaschen ....seien sie ihm gegönnt ....eine selten schöne Aufnahme
    LG Jörg
  • Maria J. 14. Februar 2019, 14:08

    Der scheint einen guten Appetit zu entwickeln .. ;-)
    LG Maria
  • Lieselotte D. 13. Februar 2019, 20:57

    perfekt festgehalten und sehr gut den "Nichtwissern" erklärt
    LG Lieselotte
  • Andreas Kögler 12. Februar 2019, 22:48

    das sind sie ... und auch recht farbenfroh ... und demzufolge auch schön ...
    Gut gemacht, Burkhard !
    Habe sie hier auch schon festgehalten, hier im Auwald ...., hatte aber immer noch wichtigere zur Darstellung, die mehr pilziges Wesen in sich hatten ;-)
    gruß andreas
    • Burkhard Wysekal 12. Februar 2019, 22:59

      Stimmt Andreas,
      es  gibt  Pilze , die wesentlich  mehr  hermachen. Leider muß  man damit zufrieden sein, was  die Natur hergibt.....;-)).
      LG, Burkhard
  • A. Napravnik 12. Februar 2019, 18:41

    Eine schöne Präsentation
    und bestens dokumentiert
    LG Andreas
  • J.Kater 12. Februar 2019, 17:16

    Wie rücksichtslos er sich ausbreitet und dabei noch gut aussieht.
  • Heinz J. 12. Februar 2019, 15:47

    Hallo Burkhard,
    bei mir sind sie am Ende alle zusammengewachsen. Da konnte man sie nicht mehr vernüftig fotografieren. Die beiden haben gerade die richtige Größe, sodass man die Strukturen noch gut erkennen kann. So rund um das Moos gewachsen und mit den Hörnlingen oben als Farbtupfer geben sie ein sein schönes Bild ab und die technischen Zutaten stimmen bei Dir ja sowieso immer. Das sieht prima aus!
    VG Heinz
  • Günther Metzinger 12. Februar 2019, 11:32

    Wer den Doppelklick ins Bild nutzt wird auch doppelt belohnt. Wunderbare feine Details.
    Wünsche Dir noch eine gute, erfolgreiche Woche.VG Günther M
  • Ilse Bartels 12. Februar 2019, 11:00

    Das ist schon ein sonderbares Gebilde. Schade dass ich nicht das Glück habe und so einen Pilz finde. Burkhard leider kann ich nicht stacken.
    LG.Ilse
  • Mémécassel 12. Februar 2019, 10:31

    Nur im Vollbild erkennt man die Feinheiten des Fotos - perfekt.
    LG Mémé
  • Charly 12. Februar 2019, 9:47

    Das ist schon interessant, das mit den Pilzen. Ein klasse Motiv hast du gefunden und nicht nur gut beschrieben, sondern auch erstklassig abgelichtet.
    LG charly
  • Joachim Kretschmer 12. Februar 2019, 9:21

    . . ein Pilzmotiv, das eine richtige kleine Geschichte erzählt. Man kann es gut nachempfinden, wenn man Deinem Text folgt . . . sehr gut gemacht und lehrreich . . .
    Viele Grüße sendet Joachim.
  • Marguerite L. 12. Februar 2019, 8:35

    Sie sehen ganz toll aus, Deine Pilzwesen!
    GrüessliM
  • Werner Bartsch 12. Februar 2019, 8:16

    Eigentlich müsste er sich mit seinen kleinen farbgleichen Pilzgenossen verbrüdern.
    Aber da kennen die Pilze nix.
    Fein hast du das "Drama" dokumentiert.
    Gruß