Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
8.367 28 Galerie

Lotti Rosenast


Free Mitglied, Zürich

Berührung

Minolta 7000i, 200 ASA Farbfilm, Umwandlung in S/W per P/S.

Kommentare 28

  • Horst Brachfeld 30. März 2007, 13:14

    Diese Berührung ist sehr berührend. Ich habe lange dieses Bild betrachtet und meinen Gedanken freien Lauf gelassen. Es ist ein sehr Phantasie anregendes Bild. Einfach nur gut!!
    LG aus Bremen
    Horst
  • Kurt Salzmann 8. Mai 2003, 16:02

    Bravo
  • Lotti Rosenast 1. September 2002, 19:02

    hi susi
    mit spannung habe ich auf deinen kommentar gewartet!....und er ist gekommen und du bist dir in deinem stil treu geblieben ;-) dir sollen auch keine tränen kommen bei der betrachtung des bildes, ist schon in ordung.fotografieren ist ja eine sehr persönliche angelegenheit, was dem einen gefällt, ins auge sticht oder einfach reizt um im bilde festgehalten zu werden, das findet der andere banal, langweilig, kitschig, provozierend oder was auch immer. ist doch egal...wichtig ist, dass man dinge sieht, sie beachtet betrachtet und für sich etwas daraus zu machen versucht. gelingt dies um so besser!.-) du meinst in unserm leben passiert nichts echtes? vielleicht passiert so viel echtes, dass wir es uns erlauben können, auch mit unechtem zu experimentieren....wer weiss ?!
    also susi...ich bin weiterhin auf deine kommentare gespannt...sie sind es wert gelesen zu werden ! machmal bin ich deiner meinung machmal weniger....
    wichtig ist, man hat eine eigene!
    ciao lotti

  • Susi Wille 1. September 2002, 17:52

    Mir kommen die Tränen! Und als nächstes Bild empfehle ich: Kleinkind scheucht Tauben über den Markusplatz. Nicht vergessen: dicken Schmuckrahmen rum (je schlechter das Bild um so dicker den Rahmen ziehen, Unterschriftenkürzel und Datum mit Künstler-Silberstift nicht vergessen!).
    Echter Krampf, millionenmal gesehen. Offensichtlich passiert in eurem Leben nichts Echtes, daher die Reduktion aufs Gestellte. und wer will, kann ja die Fingerhaltung mal nachstellen - oGottoGott.
    Und, natürlich: Je wenig selbst seh, desto viel Fotoschopp mach!
  • Beda Brunner 30. August 2002, 17:01

    Hoi Lotti
    Ein wunderbares Bild, freut mich ausserordentlich, dass es Eingang in die Galerie gefunden hat.
    Ciao, Beda.
  • Lotti Rosenast 30. August 2002, 16:51

    vielen dank für den vorschlag und das positive voting, es freut mich!
    gruss,
    lotti
  • Georg Banek – 1 30. August 2002, 14:41

    Denkbar knapp zwar, aber hauptsache drin...
    Herzlichen Glückwunsch!
    Verdient.
  • Barbara Simmel 30. August 2002, 14:38

    Berührend, diese Berührung. Ein PRO von mir!
    gruß,
    die babs
  • Leopold P. 30. August 2002, 14:38

    Schlichtweg genial!
    Da kann man getrost und ohne schlechtes Gewissenden Begriff "Fotokunst" verwenden. Ein seltenes und herausragendes Juwel hier in der FC!!!!
    PRO

    Leopold
  • E Kus 30. August 2002, 14:38

    Mich stört der Ärmel.

    Gruss
  • Lutz Loebel 30. August 2002, 14:38

    Immer wieder bedientes Klischee, hier allerdings hervorragend umgesetzt - insbesondere in Kombination mit dem Hintergrund: großes Foto, Hut ab! PRO

    Servus aus München
    Lutz
  • Georg Banek – 1 30. August 2002, 14:38

    Unglaublich angreifend das Bild, beeindruckend und intensiv. Voller symbolischer Kraft und ästhetischen Ausdruck. Ein Bild das mich nachhaltig fasziniert und das eine Zierde für die Galerie (und meine Favoriten) ist. Pro.
  • Bielefelder Bilder-Freak 30. August 2002, 14:38

    Ich habe hier mit meinem Voting lange gewartet. Aber die vielen überzeugenden Anmerkungen, gleich welcher Art, haben meine Entscheidung dieses Mal deutlich beeinflusst.
    Ich vote PRO
  • Rike Bach 30. August 2002, 14:38

    Wundervoll - mich beeindruckt diese zarte Berührung sehr. Fast schon scheu läßt sich die linke Hand anfassen so als habe die Person Angst davor. Bleibt mir nur PRO zu werten...*g*
  • Florestan 30. August 2002, 14:38

    klares pro in meinen augen.
    gruss, t.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 8.367
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie