Berlin: Ruhestätte

Berlin: Ruhestätte

1.923 22

Roland Klecker


Premium (Pro), Dortmund

Berlin: Ruhestätte

Für wen, war nicht mehr zu erkennen.
Aber so hat man wirklich seine Ruhe ;-)

Friedhof-Workshop im Rahmen des FC-Festivals mit Markus Latzberg Ralf Perlak, dem Killerhippie, Heinz W.. Lutz.-Henrik Basch, Heide Gleich und Bernd Kühne unter der Führung der bezaubernden CHLOÈ .


Retrospektive: Berlin
Retrospektive: Berlin
Roland Klecker

Kommentare 22

  • Roland Klecker 9. Oktober 2007, 12:50

    Melanie, danke für Deine Anmerkung.
    Ich werde die Aufnahme wohl wirklich noch einmal bearbeiten, allerdings nicht mehr hochladen.
    Gruß, roland
  • Miss Me. 9. Oktober 2007, 12:07

    Die Idee mit dem Weichzeichner, die ich hier in den Anmerkungen gelesen habe finde ich ne gute Idee um das Grab etwas mehr in den Vordergrund zu rücken.

    Ich finde das Grab wunderbar stilvoll, schade, dass es sowas nicht mal eben direkt hier bei mir in der Gegend gibt.
  • Roland Klecker 13. September 2007, 12:07

    @ Frank Mahler:
    Klar verrate ich die Bearbeitung, warum auch nicht.

    Also was den mangelhaften Kontrast von Vorder- zu Hintergrund angeht, hab ich ja schon gesagt, hätte ich in der Nachbearbeitung mit etwas Weichzeichner arbeiten können, mit der Brennweite war da nix zu machen.
    Im Prinzip hab ich die Kontraste geringer gemacht (+20% Helligkeit, -10% Kontraste). Dann die Farben einzeln entsättigt, hautpsächlich rot und blau. Dann hab ich eine zweite Ebene angelegt, die in einem dunklen rotbraun komplett eingetont wurde. Die hab ich dann über die farbige Ebene gelegt, mit ca. 30% Deckkraft. Dann hat man zwar schon die richtigen Farben, es ist aber immer noch etwas flau. Also noch ein bisschen Tonwertkorrektur, das wars...
  • AG Joseph 11. September 2007, 17:53

    Die Tonung finde ich sehr gelungen und passend.
    Ein Foto mit Tiefgang!
    LG Andrea
  • K fotofex 10. September 2007, 21:10

    Was für ein schöner, friedlicher Ort - Colorkey passt sehr gut zur Stimmung, lg Kerstin
  • ~Merlin~ 10. September 2007, 20:37

    Sehr gut,

    Gruß, Kai
  • Ulrike H 10. September 2007, 19:57

    Strahlt irgendwie Ewigkeit, Ruhe und Frieden aus...
    Die Tonung paßt!
    LG, Ulrike
  • Lutz-Henrik Basch 10. September 2007, 19:32

    Hallo Roland,
    tatsächlich ein besonderer Ruheplatz, den Du hier schön mit feiner Tönung ins Bild geführt hast.
    War wirklich eine interessante Tour.
    Herzl. Gruß aus Berlin
    Lutz
  • Michael Tremel 10. September 2007, 19:18

    Schön umzäunt hat man auch da seine Ruhe ;o)
  • Roland Klecker 10. September 2007, 18:52

    Alex, siehe Christian ;-)
    Genau so wollte ich es haben...

    Killer, Franz Josef: Direkt hinter mir war eine Grabreihe mit hohen Bäumen. Weiter zurück ging halt nicht, so daß ich das 20-35 hier als letzte Waffe hatte. Da war leider nix zu machen mit längerer Brennweite und somit auch keine Unschärfe im Hintergrund. Ich hatte überlegt, mit Weichzeichner zu arbeiten, das sollte ich vielleicht wirklich noch mal tun...

    Edit: Hier ist der Beweis :-):
  • Franz-Josef Wirtz 10. September 2007, 18:08

    Etwas mehr Abstand, eine längere Objektivbrennweite und eine tiefere Position könnte ich mir hier als geeigneter vorstellen um das Grab besser vom Hintergrund abzuheben.
  • Jutta.M. 10. September 2007, 17:57

    ...über den Gräbern weht der Wind....
    Diese alten Friedhöfe mag ich sehr.
    LG Jutta
  • Der Killerhippie 10. September 2007, 17:56

    na, solange die Miete für die Grabstelle bezahlt ist hat der seine Ruhe.

    Mit der Bildaufteilung komme ich nicht ganz klar, das Grab verschmilzt optisch mMn zu sehr mit dem Hintergrund.
  • Christian Knospe 10. September 2007, 17:54

    die farben wirken schön morbide

    gruß chris
  • Ruth Hutsteiner 10. September 2007, 17:50

    Die Einzäunung macht diese Grabstätte zu etwas Besonderem .
    Gruß
    Ruth