Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Berlin Hauptbahnhof "Rolling Horse"

Berlin Hauptbahnhof "Rolling Horse"

807 0

Speedhawq


Free Mitglied, Antiesenhofen

Berlin Hauptbahnhof "Rolling Horse"

Die neue Attraktion auf der nördlichen Terrasse des Bahnhofes am Europaplatz stammt von dem international bekannten Künstler Jürgen Goertz. Er hatte die Vision, ein Mischwesen aus Skulptur und Architektur zu schaffen. Entstanden ist eine Pferdegestalt, die sich kreisförmig krümmend mit einem Eisenbahnrad verbindet, aus Edelstahl, Aluminium, Kunststoff, Glas und Stein.

"Das Kunstwerk passt sich hervorragend in die Verkehrstradition der deutschen Hauptstadt ein", sagt Hartmut Mehdorn vor zahlreichen Gästen. Es schlage eine Brücke von den Anfängen der Mobilität bis zum neuen Berliner Hauptbahnhof, dem modernsten Verkehrsknoten Europas.

Im Sockel der Skulptur liegen Fragmente des Lehrter Stadtbahnhofs, die durch große Scheiben betrachtet werden können. Der Sockel wiederum steht auf einem Fundament, in das Schienen eingelassen sind.

Kommentare 0